22. Dezember 2011 | Kanu-Freizeit

Neues vom eFB - Elektronisches Fahrtenbuch

Das eFB - Elektronisches Fahrtenbuch ist heute auf eine neue "Plattform" umgezogen.
Neues vom eFB - Elektronisches Fahrtenbuch

Nach wie vor ist das eFB unter der gleichen Adresse www.kanu-efb.de zu finden, nutzt aber die Möglichkeiten einer neuen Plattform. Hauptaugenmerk des Entwicklerteams um Projektleiter Kai Altenfelder war es, dem eFB eine Plattform zu geben, auf der mehr Speicherplatz, eine schnellere Anbindung und mehr technische Möglichkeiten zu gewährleisten sind. 

Direkt mit dem heutigen Start hatte die Projektgruppe das neue Feature eines Forums freigeschaltet und sammelt so Feedback bzw. fördert den Austausch der Nutzer untereinander. 

Die Ziele des Projektes, das nun seit dem Jahr 2009 vorangetrieben wird, orientieren sich an den Anforderungen der Paddler, denen ein einfaches und zeitgemäßes Pflegen ihrer Fahrtenbücher ermöglicht werden soll. Ebenso werden die Belange der Jugend- und Wanderwarte berücksichtigt, denen eine einfachere Auswertung der Fahrtenbücher zur Verfügung stehen soll. Hierdurch kann der WFA-Wettbewerb - z. B. das Genehmigen des Antrages und das Verschicken der Urkunden - insgesamt schneller realisiert werden.

PARTNER
 
KANU-SPORT