14. Juli 2017 | Kanu-Drachenboot

Gaudipaddeln in Mannheim

Am vergangenen Sonntag fand das 5. Mannheimer 5-Bank Drachenboot-Rennen vom Kanu Club Rheinau statt. Insgesamt traten 20 Teams in den Kategorien Fun, Damen und Sport gegeneinander an.
Gaudipaddeln in Mannheim
Die gesamte Woche vor der Veranstaltung waren die Vereinsmitglieder des KCR mit dem Aufbau und der Organisation beschäftigt – an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle helfenden Hände! Auch am Sonntag selbst gab es natürlich noch einiges zu tun, weswegen frühes Aufstehen für die Helfer angesagt war. Wie jedes Jahr hatte der KCR Glück mit gutem Wetter, sodass die Rennen den ganzen Tag von strahlendem Sonnenschein begleitet wurden.
Pünktlich um 10:30 Uhr starteten die Rennen. Die Vor- und Zwischenläufe wurden jeweils auf einer 250 Meter Strecke ausgetragen. Bei den Siegerrennen mussten die Teams 500 Meter lang vollen Einsatz zeigen - mit Ausnahme der Damen, die auch hier 250 Meter fuhren. So wurden über den Tag verteilt spannende Rennen ausgetragen, die stets durch das Publikum am Ufer angefeuert und bejubelt wurden.
Zur Mittagspause gab es unter anderem Stärkung in Form von Prager Schinken und Würstchen mit Brötchen sowie Salat an der Essensausgabe. Als Nachtisch konnte man sich von zahlreichen selbstgebackenen Kuchen und Torten ein, oder auch mehrere, Stückchen aussuchen. Zudem sorgten kalte Getränke bei den warmen Temperaturen für eine passende Abkühlung.
Nach der Mittagspause wurden die spannenden letzten Rennen ausgetragen. Um 17 Uhr fand dann die Siegerehrung statt.
Im Finale Fun belegte SEW Roter Drache den dritten, Dragon Teen Spirit den zweiten und Fu Fighters den ersten Platz. Beim dritten Rennen der Damen wurden die flotten Bienen Dritter, die Mannsweiber Zweiter und die Rhein-Neckar-Lady-Dragons Erster.
Im Finale Sport ergatterten sich die Römer Dragons den dritten Platz, dicht gefolgt von den Drachenjägern auf dem zweiten. Den Pokal mit der Aufschrift „1. Platz“ haben sich in dieser Kategorie die Green Dragons mit einer Siegerzeit von 2:39.6 geholt.
Als weiteren Höhepunkt an diesem Sonntag wurde der Sportkamerad Jürgen Schmitt für seine 25 Jahre Vorstands-Zugehörigkeit im KCR geehrt. Er füllte das Amt Vorstand für Finanzen in vorbildlicher Art und Weise aus – vielen Dank für die jahrelange aktive Unterstützung! Die Ehrung und Überreichung der goldenen Ehrennadel übernahm Herr Michael Scheidel, Vorstand Sportkreis Mannheim, mit sehr persönlichen Worten.
Nach der Siegerehrung fand ein ausgelassenes Beisammensein statt, welches den erfolgreichen Tag sehr schön abrundete. Der KCR freut sich auf das Drachenboot-Rennen im nächsten Jahr!
PARTNER
 
KANU-SPORT