20. Februar 2018 | Kanu-Slalom

Günter Brümmer feierte seinen 85. Geburtstag

Am 15. Februar 2018 feierte der ehemalige Kanu-Slalom-Bundestrainer Günter Brümmer seinen 85. Geburtstag.
Günter Brümmer feierte seinen 85. Geburtstag
Nach einer erfolgreichen Laufbahn als Sportler im Canadier-Zweier, in der er neben zahlreichen Deutschen Meister-Titeln auch einen Vizeweltmeister-Titel in der Mannschaft errungen hatte, wurde er am 1. April 1970 erster hauptamtlicher Bundestrainer. Für den gebürtigen Hamburger wurde das Bundesleistungszentrum in Augsburg das zweite Zuhause und er führte die deutschen Athleten zu zahlreichen Medaillen bei internationalen Meisterschaften.

Nachdem er 1997 aus dem Dienst als Bundestrainer ausgeschieden war, zog sich Brümmer aber nicht "auf das Altentei"l nach Hamburg zurück. 1998 ereilte ihn ein Ruf aus China, wo er wesentlich am Aufbau der chinesischen Kanu-Slalom-Nationalmannschaft beitrug. Mit Aussicht auf die – dann auch erfolgte – Vergabe der Olympischen Spiele 2008 Peking wollte man auch im Slalom ein konkurrenzfähiges Team zusammenstellen. 1999 nahmen die Chinesen unter Brümmers Leitung erstmals an einer Weltmeisterschaft teil; die erste WM-Medaille gab es allerdings erst 2011. 2001 wurde er nicht nur „Kanu-Slalom-Generalberater“ in China, sondern auch noch zum Honorarprofessor der Universität Wuhan ernannt.

2005 trat er dann wieder kurzzeitig in den Dienst des Deutschen Kanu-Verbandes und unterstützte die Nationalmannschaft als Honorartrainer.

Für seine eigenen sportlichen Leistungen war Günter Brümmer bereits 1968 mit dem Silbernen Loorbeerblatt, der höchsten Auszeichnung der Bundesrepublik für Sportler geehrt worden. 2011 erhielt er für seine Verdienste rund um den Kanu-Sport das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Und auch heute noch ist er immer noch gerne Gast bei Kanu-Slalom-Wettkämpfen in Deutschland. Dann er sitzt er auf der Wildwasser-Terasse in Markkleeberg in der Sonne und plaudert mit alten Freunden und Bekannten. Hoffen wir, dass wir ihn dort noch viele Jahre begrüßen können.
PARTNER
 
KANU-SPORT