15. Juni 2018 | Kanu-Drachenboot

Wassersport-Spektakel am Reitbahnsee

Bei der 13. Auflage der Neubrandenburger Wassersportspiele am 23. Juni sorgen einmal mehr Wettkämpfe in verschiedenen Bootsklassen und Bootstypen sowie Spaß- und Mitmachaktionen für Groß und Klein für ein riesiges Wassersportspektakel.
Wassersport-Spektakel am Reitbahnsee

Jährlich lockt das bunte Treiben ca. 6.000 Besucher an den Reitbahnsee. Auch in diesem Jahr wird bei den Wassersportspielen der Spaß am Sport und Teamgeist im Vordergrund stehen. Ab 09:00 Uhr erhalten Drachenboot-Amateure aus Firmen und Vereinen die Gelegenheit, mit Kollegen des eigenen Unternehmens einen erlebnisreichen Tag im sportlichen Wettstreit zu erleben. Männer und Frauen gehen gemeinsam an den Start und liefern sich vor begeistertem Publikum spannende Rennen. Das Interesse war dieses Jahr so groß, dass die Anmeldung bereits 14 Tage früher geschlossen werden musste.

Im neu.sw Sportcup hingegen starten Teams, die ganzjährig trainieren und bei regionalen und überregionalen Wettkämpfen vertreten sind. Traditionell werden auch wieder zahlreiche Teams des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum den internen Klinik-Cup austragen.

Neben den Drachenboot-Rennen erwartet die Zuschauer weiterhin der Wettstreit des Kanu-Nachwuchses. Auf der Sprintstrecke werden die jüngsten Kanuten ihr Können unter Beweis stellen.

„Ein großes Dankeschön möchte ich vorab schon an die Neubrandenburger Stadtwerke schicken. Ohne die Unterstützung wäre diese Veranstaltung nicht realisierbar.“ so Orga-Leiter Björn Bromberger. Insgesamt werden 80 Helfer im Einsatz sein, damit die Veranstaltung wieder reibungslos abläuft.

Die Ausschreibung für die 13. Neubrandenburger Wassersportspiele ist unter www.nb-wassersportspiele.de abrufbar.

Von Anke Hartmann

PARTNER
 
KANU-SPORT