19. Dezember 2011 | Kanu-Freizeit

Saarländischer Kanu-Bund ehrte seine erfolgreichen Kanuten

Bescherung gab es für die erfolgreichen Kanuten aus dem Saarland schon kurz vor Weihnachten.
Saarländischer Kanu-Bund ehrte seine erfolgreichen Kanuten
Die beiden Vorsitzenden des Saarländischen Kanu-Bunds SKB, Armin Thirion und Walter Teusch, ehrten die Sportler im Bootshaus der Saarbrücker Kanu-Wanderer in Burbach. Einige Deutsche Meistertitel und gute Platzierungen bei Wettkämpfen im In- und Ausland hatten die Paddler in ihren jeweiligen Disziplinen in der abgelaufenen Saison mit ins Saarland gebracht. Während die besten Kanu-Slalomfahrer aus Saarbrücken und Merzig kommen, ist die Hochburg für den Kanu-Rennsport und Marathon Dillingen und Saarlouis. Die stärkste Fraktion der Wanderfahrer kommt aus Saarbrücken und Völklingen. Auch der Drachenbootsport konnte mit dem Drachenbootverein aus Völklingen mit einigen Erfolgen bei der Deutschen Meisterschaft aufwarten. Erfreulich, dass auch die jüngeren Kanuten aus dem Saarland bei Wettkämpfen erfolgreich seien, so Thirion. Das lasse für die Zukunft hoffen.
Weit über 2.000 Paddler aus dem Saarland sind im Saarländischen Kanu-Bund und Landessportverband über zwölf Vereine entlang der Saar und Mosel organisiert.
Weitere Infos: www.kanu-saar.de
PARTNER
 
KANU-SPORT