9. September 2017 | Kanu (Allg.)

canua: Countdown zum App-Start läuft

Unter dem Titel "canua" wird in wenigen Tagen die umfassendste App für alle Kanuten an den Start gehen: Kanutouren planen, tracken und teilen geht dann in einer einzigen App.
canua: Countdown zum App-Start läuft

canua liefert zu jedem deutschen Gewässer alle relevanten Infos. Die Paddelreviere lassen sich bequem per Such- oder Umkreisfunktion ermitteln. Aufgelistet und anschaulich auf einer zoombaren Karte dargestellt, werden günstige Ein- und Ausstiegsstellen, Wehre, Gefahrenstellen, aber auch Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt. Es werden Informationen über Gewässercharakter, Gefälle, Schwierigkeiten, Hindernisse, aber auch Sehenswürdigkeiten, Campingplätze, Bootshäuser und weitere wichtige Hinweise für die Fahrtenplanung (z.B. Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln) gegeben. Auch Hinweise auf eventuelle Befahrungsbeschränkungen sind enthalten. Damit bündelt die App den Inhalt aller acht veröffentlichten DKV-Inlands-Gewässerführer. Zusätzlich können zu vielen Gewässern optional Routenvorschläge erworben werden, die umfassend über die Region informieren.

Nach dem erfolgreichen Beta-Test unter dem Namen "Paddel-Navi"  wird die Anwendung nun bei Apple zur Prüfung eingereicht. "Wir gehen davon aus, dass die App spätestens am 15. September verfügbar ist", äußerte Clemens Grossmann, Geschäftsführer der Touching Code Software GmbH, die die App gemeinsam mit der DKV GmbH entwickelt.

canua wird zunächst nur für iPhone-Benutzer erhältlich sein. Eine Version für Android ist in Vorbereitung und wird gegen Jahresende für alle Paddler zur Verfügung stehen. Hier wird in Kürze der Beta-Test beginnen.

PARTNER
 
KANU-SPORT