6. Februar 2016 | Kanu-Slalom

Ricarda Funk Zweite bei den Australian Open

Vizeweltmeisterin Ricarda Funk (Bad Kreuznach) hat den deutschen Slalom-Kanuten am ersten Finaltag der Australian Open in Penrith einen Podestplatz beschert. Funk gewann im Kajak-Einer Silber hinter der Österreicherin Corinna Kuhnle und vor der Tschechin Veronika Vojtova.
Ricarda Funk Zweite bei den Australian Open
Ricarda Funk

Die Zweier-Besatzungen David Schröder/Nico Bettge (Leipzig) und Robert Behling/Thomas Becker (Schkopau) als Fünfte und Achte sowie Florian Breuer (Augsburg) als Neunter im Canadier-Einer erzielten weitere Finalplatzierungen für das deutsche Team, das durch Jasmin Schornberg (Hamm) und Franz Anton (Leipzig) erneut krankheitsbedingte Ausfälle hinnehmen musste. Die weiteren Siege gingen im ersten Rennen der Saison an die Slowaken Ladislav und Peter Skantar (C2) sowie deren Landsmann Matej Benus (C1). Die Kajak-Herren absolvieren ihren Finaltag am Sonntag (ab 0:05 MEZ).

Ergebnisse, Australian Open, Weltrangliste in Penrith, 2. Tag, Finale

Herren, Canadier-Einer: 1. Matej Benus (SVK) 94,32 (0), 2. Lukas Rohan (CZE) 97,63 (0), 3. Stanislav Jezek (CZE) 97,75 (0), 4. Pierre-Antoine Tillard (FRA) 99,43 (0), 5. Jergus Badura (NOR) 100,50 (0), 6. Adam Burgess (GBR) 100,86 (2), … 9. Florian Breuer (GER/Augsburg) 108,26 (8), im Halbfinale ausgeschieden: 18. Jan Benzien (GER/Leipzig) 102,09 (0), 26. Nico Bettge (GER/Leipzig) 106,77 (6), in der Qualifikation ausgeschieden: 39. Timo Trummer (GER/Zeitz), 40. David Schröder (GER/Leipzig). Franz Anton (GER/Leipzig) verzichtet krankheitsbedingt auf das Halbfinale.
Canadier-Zweier: 1. Ladislav Skantar/Peter Skantar (SVK) 103,09 (0), 2. Pietro Camporesi/Niccolo Ferrari (ITA) 103,10 (0), 3. Pierre-Antoine Tillard/Edem Le Ruyet (FRA) 103,63 (0), 4. Luka Bozic/Saso Taljat (SLO) 104,87 (0), 5. David Schröder/Nico Bettge (GER/Leipzig) 104,89 (0), 6. Pierre Picco/Hugo Biso (FRA) 105,93 (2), … 8. Robert Behling/Thomas Becker (GER/Schkopau) 109,08 (2). Franz Anton/Jan Benzien (Leipzig) sowie Kai Müller/Kevin Müller (Halle/S.) verzichten krankheitsbedingt auf die Qualifikation.
Damen, Kajak-Einer: 1. Corinna Kuhnle (AUT) 98,33 (0), 2. Ricarda Funk (GER/Bad Kreuznach) 103,85 (2), 3. Veronika Vojtova (CZE) 104,90 (2), 4. Stefanie Horn (ITA) 105,00 (2), 5. Marie-Zelia Lafont (FRA) 105,23 (2), 6. Ana Satila (BRA) 107,60 (0), … im Halbfinale ausgeschieden: 22. Cindy Pöschel (GER/Leipzig) 113,77 (2). Jasmin Schornberg (GER/Hamm) verzichtet krankheitsbedingt auf das Halbfinale.

PARTNER