16. Dezember 2013 | Kanu-Rennsport

Franziska Weber ist Sportlerin des Jahres in Brandenburg

Die Weltmeisterin von Duisburg und Olympiasiegerin des letzten Jahres Franziska Weber wird zum vierten Mal Sportlerin des Jahres in Brandenburg.
Franziska Weber ist Sportlerin des Jahres in Brandenburg

Die Sportjournalisten des Landes Brandenburg haben gewählt. Am Samstagabend in der Metropolis-Halle im Filmpark Babelsberg stand die zweifache Weltmeisterin von Duisburg wieder ganz oben. Dieses Mal als "Lady in Red" auf der Bühne zur Sportlerwahl im Bundesland Brandenburg. 40 Sportjournalisten hatten jeweils die besten Sportlerinnen und Sportler, sowie das beste Team gewählt. Franziska Weber war sichtlich gerührt von dem vierten Sieg infolge, mit dem sie sogar Bobsportler Kevon Kuske überholte: „Das ist schon außergewöhnlich. Ich freue mich sehr über die Ehrung. Das ist der schönste Pokal bislang.“

Insgesamt dominierten die Potsdamer Kanuten das komplette Ergebnissranking. Zu dem Sieg von Franziska Weber kamen drei zweiten Plätze hinzu. Katrin Wagner-Augustin, die im Jahr 2013 zwei WM-Silbermedaillen gewann, kam hinter Franziksa Weber auf den Silberrang bei der Wahl. Sebastian Brendels größter Erfolg war dieses Jahr sein erster WM-Titel über 5.000m im Einer-Canadier, der ihn bei der Sportlerwahl zu Rang 2 brachte. Die beiden Canadierfahrern Peter Kretschmer und Kurt Kuschela feierten 2013 ihren größten Erfolg im Vierer-Canadier, zusammen mit Erik Rebstock (Neubrandenburg) und Erik Leue (Magdeburg) paddelten Sie zum WM-Titel. In der Teamwertung in Brandenburg belegten sie wie Wagner-Augustin und Brendel den zweiten Platz.

Die gesamten Ergebnisse:

Frauen:

1. Franziska Weber (KC Potsdam/Kanu)
2. Katrin Wagner-Augustin (KC Potsdam/Kanu)
3. Martina Willing (SC Potsdam/Behindertensport Leichtathletik)

Männer:

1. Maximilian Levy (Radsport)
2. Sebastian Brendel (KC Potsdam/Kanu)
3. Torben Schmidtke (SC Potsdam/Behindertensport Schwimmen)

Mannschaften:

1. 1. FFC Turbine Potsdam (Fußball)
2. Kurt Kuschela/Peter Kretschmer (KC Potsdam/Kanu)
3. Bobteam um Manuel Machata (SC Potsdam/Bob)

PARTNER
 
KANU-SPORT