2. März 2016 | Kanu-Drachenboot

Meldeschluss für Langstrecken DM am 17. März

Die 7. offene Deutsche Drachenboot Langstrecken Meisterschaft sowie die 7. offene Deutsche Drachenboot Langstrecken Bestenermittlung kehrt am 23. April 2016 zu ihren Wurzeln in Saarbrücken zurück.
Meldeschluss für Langstrecken DM am 17. März

Die Premiere der Deutschen Langstrecken Meisterschaft fand 2010 in Saarbrücken statt, ausgerichtet vom Regattaverein Saar e.V. Seitdem hat sich sowohl die Langstrecken DM als auch der Ausrichter gemausert. Die Meisterschaft ist nicht mehr wegzudenken aus dem Saisonauftakt der Drachenboote und der Regattaverein Saar ist mit seinem Monkey Jumble inzwischen eine begehrte Adresse für alle Langstrecken Fans, auch über die deutschen Grenzen hinaus. Umso mehr freut sich das Ressort Drachenboot, dass die diesjährige Deutsche Langstrecken Meisterschaft und Breitensport Bestenermittlung am 23. April 2016 wieder in Saarbrücken stattfindet.

Die Premium und Masters Teams werden auf der Saar eine Strecke von 12.600 Metern mit drei Wenden absolvieren, während die Junioren und der Breitensport 7.200 Meter mit einer Wende hinter sich bringen müssen.

Der Meldeschluss ist am 17. März 2016. Sämtliche Informationen zur Veranstaltung finden sich auf www.regatta-saar.de/index.php?slab=oddlm.

PARTNER