18. Oktober 2017 | Kanu-Slalom

Slalomjunioren starten Vorbereitungen für 2018

Vom 11.-15. Oktober 2017 fand ein Juniorenlehrgang des Deutschen Kanu-Verbandes in Ivrea statt.
Slalomjunioren starten  Vorbereitungen für 2018
Dies war der erste Teil zur Vorbereitung der Junioren Weltmeisterschaften in Ivrea 2018. Eingeladen waren in allen olympischen Disziplinen die jeweils vier besten Boote im Ranking Deutschlandcup U18 des Jahres 2017. Als Trainer waren die in der Saison 2017 eingesetzten Junioren Disziplintrainer des DKV vor Ort. Inklusive Physiotherapeut bestand das Team so aus 21 Personen.

Die technisch sehr anspruchsvolle Strecke war allen Teilnehmern unbekannt. "Wir haben, bei sehr schönem Wetter, insgesamt sieben Wildwassereinheiten absolviert. Um die Strecke mit all Ihren Besonderheiten kennen zu lernen, wurde als Trainingsinhalt ausschließlich Techniktraining absolviert", sagte Paul Jork, Landestrainer aus Bayern.
PARTNER
 
KANU-SPORT