12. Juli 2018 | Drachenboot-Fun

13. Drachenbootcup auf dem Neckar

Am Wochenende veranstaltete der Wassersportclub 1931 Heidelberg-Neuenheim e.V. zum 13. Mal seinen jährlichen Drachenbootcup auf der Neckarwiese. Seit er 2006 zum 75. Jubiläum des Vereins ins Leben gerufen wurde, hat sich der Heidelberger Drachenbootcup vor der malerischen Kulisse des Heidelberger Schlosses fest im Sportkalender etabliert und zieht jedes Jahr tausende Sportler und Besucher an.
13. Drachenbootcup auf dem Neckar
Foto: Cordula Buse

Den ganzen Samstag waren Trommelschläge über dem Neckar zu hören und Sportler in unterschiedlichsten Verkleidungen zu bewundern. Erfahrene Steuerleute aus dem Verein sorgten dafür, dass die Richtung stimmt.
In diesem Jahr traten 37 Firmen-, Vereins- und Freizeit/Fun-Teams in drei Kategorien gegeneinander an: Fun-Mixed (mindestens sechs Frauen im Boot), Fun-Open (beliebige Team-Zusammensetzung) und Semi-Profis (Fortgeschrittene). Über ca. 250m maßen sie ihre Kräfte und versuchten nicht nur gegen die gegnerischen Teams, sondern auch gegen die Uhr zu triumphieren. Am Ende gelang es den ISSW-Dragons in der Kategorie Fun-Mixed, den Riverducks in der Kategorie Fun-Open sowie den Green Dragons in der Kategorie Semi-Profi, einen der stahlgefrästen Drachenboot-Pokale heimzutragen.
Da neben der sportlichen Leistung auch der Spaß ganz großgeschrieben wird, gab es wieder den heiß begehrten Performance-Preis. Damit wurde der schönste Auftritt bzw. die schönste Verkleidung prämiert. Den Sieger wählten die teilnehmenden Teams unter sich aus. Auch wenn die Auswahl sicher schwerfiel, da es eine Menge schöner und bunter Verkleidungen gab, bekamen am Ende die Ziggelhaiser Ladykracher den Zuschlag, die mit ihrem knalligen Outfit und der Mega-Performance die Herzen aller Anwesenden im Sturm eroberten.
Um den reibungslosen Ablauf dieses Riesenevents zu gewährleisten, packten etwa 60 Ehrenamtliche jeden Alters tatkräftig mit an und versorgten die ca. 3.000 Besucher mit allem was das Herz begehrt. Ob Bratwurst, selbstgebackener Kuchen oder einfach nur ein kühles Bier, für jeden Geschmack war etwas dabei. Ein Rahmenprogram für Groß und Klein von Hüpfburg bis Tischkicker rundete die Veranstaltung ab.

Weitere Informationen für Paddel-Interessierte unter www.wsc-heidelberg.de

Text: Cordula Buse

PARTNER
 
KANU-SPORT