14. Dezember 2009 | Kanu-Freizeit

Spanische Kanuten bei saarländischer Nikolausfahrt

Bei der traditionellen Nikolausfahrt auf der Saar von Merzig nach Mettlach nahmen in diesem Jahr erstmalig neun spanische Paddler aus dem andalusischen Ecija bei Sevilla teil.
Spanische Kanuten bei saarländischer Nikolausfahrt

Die Spanier waren zu Gast beim SKC Saarbrücker Kanu-Club und eigens für dieses Nikolaus-Wochenende die rund 2.100 Kilometer-Strecke aus Südspanien angereist. Im Sommer hatten Kanuten vom SKC an einer Gemeinschaftsfahrt des Clubs „Los Papafrita“ in Spanien teilgenommen. Die spanischen Kanuten nutzten die Gelegenheit, ihre deutschen Paddlerkollegen und erstmalig das Saarland kennenzulernen. Trotz der im Vergleich wesentlich kälteren Temperaturen hatten die Spanier ihr Kommen nicht bereut, denn neben der Paddeltour mit einem Drachenboot durch die Saarschleife gab es einen kleinen Empfang im Bootshaus Mettlach sowie eine Nikolausfeier bei den Kanuten in Saarbrücken. Schwenker, Lyoner, Bier sowie Glühwein mit Weihnachtsgebäck durften bei dieser Gelegenheit natürlich nicht fehlen.

Die Nikolausfahrt wird traditionell vom Saarländischen Kanu-Bund organisiert, an dem alle saarländischen Kanuvereine mit ihren Vereinsmitgliedern teilnehmen können.

Hier gehts zur Homepage des Saarbrücker Kanu-Clubs.

PARTNER
 
KANU-SPORT