14. März 2016 | Stellenangebote

Stellenausschreibung eine/n Referent/in Ausbildung

Der Deutsche Kanu-Verband e.V. (DKV) ist mit seinen 1.300 Vereinen und ca. 119.000 organisierten Mitgliedern der größte Kanu-Verband weltweit und zählt mit seinen olympischen und nichtolympischen Sportarten zu den erfolgreichsten Spitzensportverbänden Deutschlands. Für den Bereich Ausbildung suchen wir zum frühestmöglichen Eintritt in Vollzeit eine/n Referent/in.
Die Besetzung der Stelle erfolgt wegen Erkrankung der Stellenplatzinhaberin. Der Vertrag wird daher gemäß Teilzeit- und Befristungsgesetz bis zum 31.12.2017 befristet. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,0 Stunden. Arbeitsort ist der Sitz der Bundesgeschäftsstelle in Duisburg.

Sie übernehmen im Kern folgende Aufgaben:
•    Gestaltung und Förderung des Angebots an Ausbildungsveranstaltungen allgemein
•    Planung, Koordination und verwaltungstechnische Abwicklung der Ausbildungsmaßnahmen im Freizeitsport
•    Evaluation und Fortschreibung von Rahmenausbildungskonzeptionen im Freizeitsport
•    Erstellen von Analysen und Statistiken zur Entwicklung  der Ausbildung im DKV
•    Zusammenarbeit und verwaltungsmäßige Hilfestellung für das Ressort Ausbildung (Ressortleiter und Disziplinreferenten Ausbildung)
•    Selbständiges Bearbeiten von Anträgen zur Finanzierung des Ausbildungssystems
•    Koordination und Controlling des Lizenzverfahrens

Wir sprechen Sie an, wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden:
•    abgeschlossenes Bachelor-Studium (vorzugsweise Pädagogik oder Sportmanagement)
•    Kenntnisse der Strukturen des organisierten Sports auf Bundes- und Landesebene
•    ausgeprägtes Organisationsgeschick, und Sie arbeiten gerne in einem Team mit ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern;
•    selbständige und analytische Arbeitsweise;
•    sicherer Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien;
•    hohe Belastbarkeit und ein stets sicheres Auftreten
•    Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenenden) sowie Reisetätigkeiten;
•    sicherer Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien sowie mit allen gängigen MS-Office-Programmen

Außerdem wären von Vorteil:
•    erste Erfahrungen als Bildungsreferent in einem Sportverband oder in einer vergleichbaren Aufgabe
•    praktische Kenntnisse und Erfahrungen im Kanusport
•    gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Generalsekretär Wolfram Götz unter der Rufnummer 0203/99759-0 gerne zu Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 31. März 2016 zu Händen des Generalsekretärs an den Deutscher Kanu-Verband e.V., c/o Bundesgeschäftsstelle, Postfach 10 03 15, 47003 Duisburg oder auch gerne per Email an service@kanu.de .
PARTNER