30. März 2016 | Stellenangebote

Kanu-Rennsport Trainer für Auslandseinsatz

Der DKV erhält momentan viele Anfragen aus dem Ausland mit der Bitte um Unterstützung durch Trainer, insbesondere in den olympischen Disziplinen Kanu-Rennsport und Kanu-Slalom.
Kanu-Rennsport Trainer für Auslandseinsatz

Oftmals können wir keine Unterstützung leisten, da geeignete Kandidaten bereits bei uns fest angestellt sind. Deshalb sucht der DKV nach interessierten Trainern, Übungsleitern oder Studenten (Praktikanten), die gerne einer Tätigkeit im Ausland nachgehen möchten. Die Dauer und Bezahlung der Aufenthaltes richtet sich nach der jeweiligen Anfrage ausländischer Verbände.

Interessenten melden sich bitte formlos unter Angabe von Name, Adresse und Qualifikation beim DKV unter der E-Mail: service@kanu.de.

Kooperation mit dem Senegal

Im Zuge seiner Kooperation mit dem Senegalesischen Kanu-Verband sucht der Deutsche Kanu-Verband einen Trainer Kanu-Rennsport - möglichst mit einer A-Lizenz; mindestens jedoch B-Lizenz - für ein Trainingscamp in Dakar, der Hauptstadt Senegals.

In einem maximal vierwöchigen Trainingscamp sollen Aktive und Trainer für den Erwerb trainingswissenschaftlicher und bewegunsmotorischer Kenntnisse gezielt geschult werden.

Die Rahmenbedingungen des Trainereinsatzes werden in einem persönlichen Gespräch erläutert. Der Deutsche Kanu-Verband freut sich über Ihr Interesse per E-Mail an service@kanu.de.

PARTNER