Material und Sicherheit

Kanufahren Erlebnis und Freizeitsport für die ganze Familie

 

Ist der Kanusport auch für meine Familie geeignet?

·      Ab welchem Alter kann mein Kind mit ins Boot?

·      Wann kann es alleine im Kajak fahren?

·      Muss es unbedingt schwimmen können?

·      Gibt es spezielles Material für Kinder?

In Familien, bei denen die Eltern selbst seit vielen Jahren paddeln und in Kanu-Vereinen aktiv sind, stellen sich diese Fragen meist gar nicht, denn schon die Kleinsten sind von Anfang an mit dabei, wenn es auf Wasser geht. Das notwendige Know-how dazu ist bei den Eltern selbst oder auch bei Freunden aus dem Verein vorhanden und wird selbstverständlich auch gerne weitergegeben.

Anders sieht es bei Familien aus, die noch keine erfahrenen Kanuten sind, die aber gerne mit dem Kanusport beginnen wollen. Hier stellen sich dann sicher die eingangs genannten Fragen und vielleicht noch einige mehr. Neben dem Internet ist sicher der Kanu-Verein vor Ort die Informationsquelle Nummer eins. Meist erhält man dort nicht nur Tipps sondern auch schnell die Einladung zur Teilnahme an einer Kanu-Tour.

 

Kinder können dann mit auf Paddeltour, wenn sie ausreichend groß sind, um alleine sitzen zu können. Ihre Rettungsweste muss gut passen und die Rahmenbedingungen wie Gewässer, Etappenlänge, Wetter stimmen auch. Ganz wichtig ist, dass Anspruch und Können der Paddlergruppe auf die jüngsten Mitpaddler ausgerichtet ist.. Eine pauschale Altersangabe lässt sich nicht machen, Eltern kennen ihre Kinder selbst am besten und können diese Frage sicher selbst beantworten.

Natürlich ist es wünschenswert, dass Kinder schwimmen können. Aber auch die Jüngsten, Schwimmanfänger oder Nichtschwimmer können mit auf Tour. Für diese gibt es entsprechende Rettungswesten, die für ausreichende Sicherheit sorgen.

Kanufahren mit der Familie soll sicher sein und allen Familienmitgliedern Spaß machen!

Was alles zur Sicherheit beiträgt wird auf der Seite „Sicherheit“ erläutert.


Auch über die Bootswahl, die Ausrüstung und persönliche Ausstattung sind Hinweise und Tipps auf der Webseite Material verfügbar.


Bevor aber ins Boot gestiegen werden kann, gilt es die Frage zu klären auf welchem Gewässer und welcher Abschnitt gefahren werden kann. Dieser wichtige Teil der Fahrtenplanung wird auf einer eigenen Seite behandelt.

 

Zurück zur Eingangsfrage

Ist der Kanusport auch für meine Familie geeignet?

Wir denken Ja, dennKanusport macht gerade auch Kindern sehr viel Spaß und ist in vielerlei Hinsicht ein spannendes Familienerlebnis.

Angst und Langeweile sind die größten Spaßkiller bei Kindern und können durch geeignete Fahrtenplanung und Vorbereitung vermieden werden.

Einsteiger in den Kanusport finden Hilfe und Anschluss bei Kanu-Vereinen in ihrer Nähe oder können in Kursen der Kanu-Schule das notwendige Knowhow erwerben.

Kanu-Fahrten mit der Familie sollten – aus Gründen der Sicherheit sowie des Spaßes - nicht nur alleine mit der eigenen Familie stattfinden.

Wer im Kajak unterwegs sein will, sollte vorher ein Kentertraining absolvieren und das am besten im warmen Wasser des Hallenbades (etwa beim winterlichen Eskimotiertreff des Kanu-Vereins).

Ist dies berücksichtigt,

… sprechen keine Gründe mehr dagegen, mit der ganzen Familie das Abenteuer Kanusport zu wagen. Wir wünschen viel Freude!

PARTNER
 
KANU-SPORT