10.09.2020 | Kanu-Marathon

Absage der Kanu-Marathon EM

Keine Europameisterschaften in Györ
Absage der EM in Györ

Nach der Abstimmung zwischen dem Organisationskomitee und dem technischen Delegierten für den Kanu-Marathon der Europäischen Kanu-Föderation (ECA)  Ruud Heijselaar  unter Berücksichtigung der kritisch niedrigen Anzahl von Anmeldungen und neuer Gesundheitsmassnahmen für die Einreise nach Ungarn, akzeptierte der Vorstand der ECA den Vorschlag des OK und des technischen Delegierten, die Kanu-Marathon-Europameisterschaften Györ 2020 abzusagen.

"Wir möchten dem ungarischen Kanu-Verband für die gute Vorarbeit und die Suche nach dem neuen Veranstaltungsort danken, aber schliesslich musste diese unerwünschte Entscheidung aufgrund der Folgen der COVID-19-Pandemie getroffen werden", teilte die ECA auf ihrer Homepage www.canoe-europe.org mit.

Zurück zur Liste