25.01.2022 | Parakanu

Anja Adler ist Sportlerin des Jahres 2021 in Halle (Saale)

Die Parakanutin holt 43% aller abgegebenen Stimmen bei der Sportlerwahl in Halle.
Anja Adler ist Sportlerin des Jahres 2021 in Halle

Nach einem sehr guten Vorlauf, dem souverän gewonnenen Semifinale und dem damit lockeren Finaleinzug, schien eine Medaille für Anja Adler zum Greifen nahe. Im paralympischen Finale der Kajak-Startklasse KL 2 fuhr die Hallenserin schließlich auf Platz 4. Dieses Ergebnis, der Respekt gegenüber den Konkurrentinnen und die richtige Einschätzung der eigenen Leistung veranlassten 1.471 Sportinteressierte zur Stimmenabgabe für die SV-Sportlerin. Mit Johanna Pflügner vom Halleschen Kanu-Club 54 e.V. schaffte es in diesem Jahr eine weitere Kanurennsportlerin aufs Treppchen.

"Wahnsinn, ich bin sprachlos", meinte Anja Adler auf Ihrer Facebook-Seite nach ihrem Sieg. "Tausend Dank an alle, die für mich gestimmt haben 😍. Zum dritten Mal bin ich nun Sportlerin des Jahres in meiner Heimatstadt Halle. Einen schöneren Abschluss der Saison 2021 mit dem EM-Titel🥇, dem Weltcupsieg🥇, meinen ersten Paralympics (4. Platz) und dem 4. Platz bei WM kann ich mir nicht vorstellen."

Weitere Informationen unter: https://www.sportinhalle.de/

Zurück zur Liste