13.05.2019 | Bildung

Beginn der Trainer B Ausbildung Freizeitsport

Das Auftaktwochenende vom 03. - 05. Mai 2019 in Duisburg
TrB FS Ausbildung 2019 (Foto: S. Weeber)

Am Wochenende vom 3. bis 5. Mai startete die diesjährige Trainer B Freizeitsport Ausbildung des Deutschen Kanu-Verbandes in Duisburg. Nachdem der Ausbildungsgang inhaltlich neu gestaltet worden ist, freuten sich insgesamt 16 Personen auf diese Pilotveranstaltung. Trotz durchwachsenem Wetter, sind verschiedene Bootstypen auf der Regattastrecke am Bundesleistungszentrum ausprobiert worden. Jedes der vier Präsenzwochenenden soll neben der Theorie auch viele Gelegenheiten zur praktischen Umsetzung des Gelernten bieten. So folgen in den kommenden Wochenenden noch die drei Schwerpunkte im Freizeitsport: Wildwasser, Küste und Touring. Die Mitglieder des DKV-Lehrteams teilen sich die Leitung der Wochenenden. Das vergangene Wochenende stand unter Leitung von Wolfgang Nagel, Referent für Ausbildung im Landes-Kanu-Verband Baden-Württemberg. Oliver Bungers wird als DKV Ressortleiter Ausbildung bei jedem Wochenende vor Ort sein. Jedes Mitglied im Lehrteam betreut zusätzlich je einen Teilnehmenden bei der Erstellung einer Präsentation. So wird im bilateralen Austausch sichergestellt, dass alle einen Eigenbeitrag leisten und die richtigen Inhalte vermittelt werden.

Neben dem Lehrteam und den "Auszubildenden" sind an jedem der Wochenenden auch Teilnehmende zur Lizenzverlängerung herzlich willkommen. Diese Termine stehen noch aus:

Wildwasser in Pfunds/Tirol
05. - 07. Juli 2019

Küste von Nessmersiel nach Baltrum
23. - 25. August 2019

Touring in Mannheim
20. - 22. September 2019

Die Ausschreibung sowie das Anmeldeformular sind unter den Downloads zu finden. In der DKV-Geschäftsstelle stehen Nadine Storey (nadine.storey@kanu.de oder 0203/99759-72) und Kim Paul (kim.paul@kanu.de oder 0203/99759-70) für Rückfragen zur Verfügung.

Zurück zur Liste