04.06.2019 | Kanu-Drachenboot

Hansefest in Halle mit Drachenboot-Rennen und Medicup

Viele Zuschauer des Hansefestes ließen es sich nicht nehmen, die spannenden Wettkämpfe im Drachenboot zu verfolgen.
Foto: Mathias Neubert

Sowohl das 19. Hallesche Drachenboot-Rennen als auch die Konkurrenz um den 9. Medicup um den AOK-Pokal „Gesundheit in besten Händen“, beide veranstaltet vom Halleschen Kanu-Club 54 e.V., erwiesen sich als echte Publikumsmagneten.

Bei herrlichem Sonnenschein fanden sich sechs Mannschaften am Giebichenstein ein. Über die Distanz von 200 Metern mussten sie ihre Kräfte, angefeuert von den Zuschauern, saaleaufwärts in Vor- und Endläufen bestreiten. Den Sieg im 19. Halleschen Drachenboot-Rennen ließen sich die Sportler der Greatview Packers nicht nehmen. Den zweiten Platz belegten die Blue Devils vor ComTs Ost Piraten und Ladyaktiv.

Die sieggewohnten Rehaflexianer waren auch in diesem Jahr beim Medicup nicht zu schlagen. Sie verwiesen die Plasmavampire auf den zweiten Platz.

Das Sonderrennen zwischen den Greatview Packers und den Rehaflexianern um den Gesamtsieg aus beiden Wettbewerben endete gerechterweise unentschieden.

 

Danke an den Veranstalter des Halleschen Hansefestes, die DLRG - Halle/ Saalekreis und alle Helfer und Mitglieder des Halleschen Kanu-Clubs um das Team von Anja Pöppich.

Zurück zur Liste


Letzte News

20.01.2021 | Kanu-Drachenboot
30.08.2020 | Kanu-Drachenboot
30.06.2020 | Kanu-Drachenboot
17.06.2020 | Kanu-Drachenboot
17.04.2020 | Kanu-Drachenboot
12.03.2020 | Kanu-Drachenboot