18.12.2015 | DKV

In neuen Gewässern – Jugendwildwasserwoche 2016

Die Jugendwildwasserwoche der Deutschen Kanu-Jugend wird vom 23.-31. Juli 2016 zum ersten Mal in Lienz, Österreich stattfinden.

Die traditionsreiche Jugendwildwasserwoche die über 30 Jahre lang in Lofer stattgefunden hat, wagt sich in neue Gewässer.

Vom 23.- 31.Juli 2016 wird die Jugendwildwasserwoche der Deutschen Kanu-Jugend in Lienz stattfinden. Auch dort kommen Freunde des Wildwassers voll auf ihre Kosten. Vom Campingplatz Falken werden unter anderem, die Flüsse Isel, Drau und Gail befahren. Dort wird je nach Leistungsstand in Kleingruppen mit erfahrenen Übungsleitern die Paddeltechnik in WWII-III vermittelt und verbessert.

Praktische Sicherheitsübungen stehen genauso auf dem Programm wie der Umgang mit der Natur und der Förderung der sozialen Kompetenz und dem Fair Play untereinander. Im Mittelpunkt stehen natürlich das Paddeln und das Kennenlernen anderer begeisterter Kanuten aus dem ganzen Bundesgebiet.

Teilnehmen kann jeder, der mindestens 14 Jahre alt ist und die Paddeltechnik mit einem steuerlosen Boot auf WW I beherrscht. Natürlich bietet die Kanu-Jugend auch das bekannte Rund-um-Sorglos-Paket mit Shuttleservice vor Ort und Vollpension. Da die Resonanz in den letzten Jahren sehr groß war, empfiehlt es sich, sich schnell anzumelden.

Die Ausschreibung mit Anmeldeformular und allen Infos

Folge der Kanu-Jugend auf Facebook.

Zurück zur Liste