22.09.2020 | Kanu-Rennsport

Max Lemke schließt die Challenge ab

Letzter Teil der #DKVNachwuchsChallenge2020
Max Lemke

K4-Weltmeister Max Lemke erklärt euch, wofür ihr die letzte Woche der #DKVNachwuchschallenge2020 nutzen könnt. In den Challenge-Tagen 99-100 kannst Du noch eine Challenge, die Dir fehlt nachholen. Viel Spaß bei bei euren letzen Aufgaben und vergesst nicht das Ganze im IAT zu protokollieren, denn es gibt tolle Preise zu gewinnen 🏆

Was ist die DKVNachwuchsChallenge2020?

Die aktuelle Situation stellt die Kanuten in Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrern und Heimtrainern in vielen Lebensbereichen, aber auch im Kanu-Rennsport vor unerwartete und völlig neue Herausforderungen. Durch Absage vieler Nachwuchswettkämpfe, wie z. B. Gruppenmeisterschaften und des DKV-Nationalmannschaftscups, entfallen die wesentlichen Zielstellungen für euer tägliches Training.

Aus diesem Grund wurde die #DKVNachwuchsChallenge2020 im Kanu-Rennsport und im Kanu-Slalom ins Leben gerufen.

Alle Informationen zur Challenge gibt es hier: https://www.kanu.de/-DKVNachwuchsChallenge2020-im-Kanu-Rennsport-und-Kanu-Slalom-75229.html


Das Kanu-Rennsport Team Deutschland in den sozialen Netzwerken

   

 

Zurück zur Liste