Portrait - Tom Liebscher

Interview mit Tom Liebscher vor der Abreise nach Japan

Dein Ziel in Tokio? "Den spanischen K4 schlagen"

Foto: Thomas Lohnes

Interview mit Finn Eidam

Bunte Fragen rund um den Sport

Seit wann paddelst du schon?

2003
 

Wie bist du zum Kanusport gekommen?

durch meine Schwester
 

In welchem Verein und auf welchem Gewässer hast du das Paddeln erlernt?

im KC Dresden e.V. auf der Elbe
 

Wer hat dich in deiner sportlichen Karriere am meisten geprägt? Warum?

Mein Heimtrainer Jens Kühn. Er trainiert mich mittlerweile schon 14 Jahre.

Foto: Finn Eidam

Fragen zum Wettkampf

Auf welcher Regattastrecke bestreitest du am liebsten ein Rennen? Warum?

München , die schönste Strecke auf der Welt


Was darf in deiner Wettkampfvorbereitung nicht fehlen? Warum?

Training, damit ich gut vorbereitet bin


Welcher Rennabschnitt (Start, Mittelstück, Endspurt) gefällt dir am liebsten? Warum?

Start, Mittelstück und Endspurt


Welche Disziplin fährst du am liebsten? (z.B. K2 500m)

K1 und K4 500m
 

Wie bereitest du dich auf ein Rennen vor? Hast du Rituale? Wenn ja, welche?

mit einer guten Erwärmung auf und neben dem Wasser

Foto: Finn Eidam

Fragen zum Olympia

Welche Besonderheiten gab es in der Olympiavorbereitung für dich persönlich (abgesehen von Corona)? (z.B. besondere Ernährung, anderes Training)

fünffache Wirbelfortsatzfraktur im Herbst 2020


Dein Ziel in Tokio?

den spanischen K4 schlagen


Wer wird dein/euer stärkster Konkurrent im Kampf um die Medaillen sein?

Spanien, Slowakei, Australien


Wie würdest du einen Olympiasieg feiern?

ausgelassen


Auf was freust du dich in Japan am meisten?

auf das Abenteuer Olympische Spiele


Was erwartest du von den Olympischen Spielen in Tokio?
Ich lasse mich überraschen

Foto: Finn Eidam

Fragen zum Training
War die Verschiebung der Olympischen Spiele für dich eher ein Vor- oder Nachteil? Erkläre bitte kurz warum.

Hätte ich damals gewusst, dass ich mich im Herbst verletzten werde eher ein Nachteil. Aber im Prinzip egal.


Was ist deine Lieblingstrainingseinheit in der Wettkampfvorbereitung?

6x350m GA2/3


Zu welcher Tageszeit trainierst du am liebsten und warum?

Das ist eigentlich egal. Hauptsache es ist warm.

 

Was darf im Training für dich persönlich nicht fehlen?

Motivation

Foto: Thomas Lohnes

Persönliche Fragen

Was ist deine größte persönliche Veränderung seit 2016?

Ich bin 5 Jahre älter geworden.


Was ist dein emotionalster sportlicher Moment?

Der fünfte Platz im K2 200m in Rio.


Was ist deine bitterste sportliche Erfahrung?

Der fünfte Platz im K2 200m in Rio.


Welche Pläne hast du für die Zeit nach den Olympischen Spielen?

Urlaub, Studium, Lehrgang bei der Bundeswehr und Kraft tanken


Wen würdest du nach einem Olympiasieg als Erstes anrufen?

meine Freundin


Wie verarbeitest du eine Niederlage?

schwer

Fragen zum Material

 

Bootsmarke/Bootstyp

Nelo K1 Cinco XXL


Paddelmarke/Paddeltyp

Lettmann Warp M


Tom Liebscher


 

Zurück zur Liste

Persönliche Daten

Geburtsdatum 03.08.1993
Geburtsort Dresden
Wohnort Dresden
Bootsklasse Kajak
Kanusport seit 2003
Beruf Sportsoldat, Student
Verein KC Dresden
Coach Kühn, Jens
  

Im Internet

 

Im Kurzportrait

  

Sportliche Erfolge

OS: 1x Gold / - / -
WM: 6x Gold / 3x Silber / -
EM: 4x Gold / 3x Silber / 2x Bronze
Europaspiele: - / 2x Silber / -
U23 EM: - / 1x Silber / -
JWM: 3x Gold / - / -
JEM: 1x Gold / 1x Silber / -
 

Auflistung der Erfolge

2019 WM: 1. K1 K4 500m; 1. K1 500m
2019 EG: 2. K4 500m
2018 WM: 1. K4 500m; 2. K1 500m
2018 EM: 2. K4 500m; 4. K2 500m
2017 WM: 1. K1 1000m ; 1. K4 500m
2017 EM: 5. Platz 1000m, 5. K4 500m
2016 OS: 1. K4 1000m, 5. K2 200m
2016 EM: 1. K1 500m, 3. K2 200m
2015 WM: 2. K1 500m, 6. K2 200m
2015 EM: 1. K2 200m, 2. K1 500m
2014 WM: 2. K2 200m, 5. K1 Staffel 200m
2014 EM: 1. K1 500m, 1. K2 200m
2013 WM: 1. K1 500m, 8. K1 Staffel
2013 EM: 3. K1 200m
2012 U23 EM: 2. K1 500m
2012 EM: 9. K1 500m
2011 WM: 4. K1 Staffel
2011 JWM: 1. K1 1000m, 1. K1 200m, 1. K1 500m
2010 JEM: 1. K1 200m, 2. K4 1000m
2009 JWM: 4. K4 1000m, 6. K4 500m