23.07.2019 | Kanu-Rennsport

Olympiasieger Sebastian Brendel erhält Brandenburger Verdienstorden

Unter den 16 durch Ministerpräsident Dietmar Woidke am 22. Juli mit dem Brandenburger Verdienstorden ausgezeichneten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens befand sich auch der Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel vom Kanu-Club Potsdam im OSC.
Große Ehre für Sebastian Brendel

Nicht nur durch seine sportlichen Erfolge verwirklicht der mehrmalige Olympiasieger und Weltmeister eine Vorbildrolle über den Kanusport hinaus, sondern auch aufgrund seiner gesamten persönlichen Ausstrahlungskraft sowie seines korrekten Verhaltens und Auftretens kann er sich einer breiten gesellschaftliche Anerkennung  und Würdigung erfreuen.

Herzlichen Glückwunsch daher zu dieser hohen Ehrung.

Die bereits zum dritten Mal erfolgte Verleihung der höchsten Auszeichnung des Landes Brandenburg an einen Kanusportler unterstreicht gleichzeitig die Wertschätzung und Anerkennung, die der Kanusport im Land Brandenburg genießt. Auch zwei Potsdamer Kanutrainern wurde bisher diese Ehre erwiesen.

Von Günter Welke

 


 

Zurück zur Liste