08.11.2018 | Stellenangebote

Referent/in für das Programm „NRW bewegt seine Kinder“

Der Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen ist die Dachorganisation des gemeinnützig organisierten Kanusports. Er vertritt in dieser Funktion die Interessen der Mitglieder in den ca. 370 Kanu-Sportvereinen in NRW. In unserer Geschäftsstelle in Duisburg ist möglichst zum 01. Februar 2019 die Stelle einer/eines Referentin/Referenten für das Programm „NRW bewegt seine Kinder“ zunächst befristet auf 24 Monate zu besetzen.
Stellenausschreibung

Die Arbeitszeit beträgt 20 Stunden je Woche. Eine Aufstockung der Wochenarbeitszeit in anderen Bereichen der verbandlichen Arbeit ist möglich.

Aufgabenbereiche im Programm „NRW bewegt seine Kinder“:
-    Koordinierung und Steuerung der Zusammenarbeit von Kanusportvereinen mit Schulen, insbesondere auch in der Ganztagsgrundschule und in der Ganztagsbetreuung weiterführender Schulen
-    Entwicklung sportartbezogener Konzepte zur Ausgestaltung der Kooperation im außerunterrichtlichen Schulsport und im Ganztag
-    Weiterentwicklung des schulischen Wettkampfsystems im Kanusport
-    Planung und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen im Kanuschulsport
-    Planung und Umsetzung von landesweiten Maßnahmen, um Kinder und Jugendliche an den Kanusport heranzuführen
-    Anpassung landesweiter Programmvorgaben an fachsportliche Rahmenbedingungen und Bedarfe
-    Kooperation mit den Stadt- und Kreissportbünden
-    Motivation und gezielte Unterstützung der Bezirke und Kreise im Kanu-Verband NRW zur aktiven Mitarbeit in regionalen Verbundsystemen insbesondere bei den Stadt- und Kreissportbünden
-    Motivation und gezielte Unterstützung der Sportvereine, sich zukunftsorientiert aufzustellen durch
- Kooperationen mit den örtlichen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen
- eine bedarfs- und bedürfnisorientierte fachsportliche und außersportliche Kinder-
  und Jugendarbeit
- Schaffung von Qualifizierungs- und Einsatzmöglichkeiten für junges Ehrenamt
- Anpassung der Vereins- und Mitarbeiterstrukturen an die aktuellen Anforderungen

Sie bringen mit:
-    ein abgeschlossenes Sportstudium BA oder einen vergleichbaren Abschluss
-    Erfahrungen und Kenntnisse im organisierten Sport und/oder in der Jugendverbandsarbeit, möglichst auch konkret im Kanusport
-    die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge in Wort und Schrift verständlich und prägnant zu vermitteln
-    konzeptionelle Kompetenz und Umsetzungsstärke
-    eine selbstständige, engagierte und zielstrebige Arbeitsweise
-    Flexibilität sowie gute Organisations- und Teamfähigkeit
-    ein hohes Maß an Motivation
-    die Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen in den Abendstunden und an Wochenenden
-    gute MS-Office-Kenntnisse und den Führerschein Klasse B

Wir bieten:
-    eine attraktive Aufgabe mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
-    tätigkeitsbezogene Qualifizierungen

Ihre ausführliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 26.11.2018 an den Kanu-Verband NRW e. V., Friedrich-Alfred-Str. 25, 47055 Duisburg oder per Mail an Randolf.Wojdowski@kanu-nrw.de

Zurück zur Liste