31.05.2021 | Kanu-Freizeit

Saisonstart verschoben: Freizeitsport im Kanupark erst ab 2. Juli möglich

Der Beginn der Freizeitsport-Saison im Kanupark Markkleeberg muss ein weiteres Mal verschoben werden: Gestartet werden soll nun am 2. Juli 2021.
Kanupark Markkleeberg

„Auch wir sind von der Verlängerung der Sperrung des Markkleeberger Sees betroffen“, sagt der Kanupark-Leiter Christoph Kirsten. „Mit der Entscheidung, den Saisonbeginn auf den 2. Juli zu verschieben, folgt die Stadt Markkleeberg der Empfehlung der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Leipzig, den Freizeitsport nicht vor Freigabe des Markkleeberger Sees zu starten.“

Grund für die Sperrung des Markkleeberger Sees sind notwendige Sicherungsmaßnahmen, die derzeit am Verbindungskanal zum Störmthaler See durchgeführt werden. Diese Nutzungsuntersagung betrifft auch den Störmthaler See sowie den Kanal zwischen beiden Gewässern und soll voraussichtlich bis Ende Juni gelten. Weiterführende Informationen sowie ein FAQ sind unter www.markkleeberger-see.de zu finden.

Buchungen für die 15. Kanupark-Saison sind bereits unter www.kanupark-markkleeberg.com möglich. Freizeitsportler, die schon Termine im Juni reserviert haben, werden direkt vom Kanupark kontaktiert und über das weitere Vorgehen informiert.

Auf den Leistungssport hat die aktuelle Nutzungsuntersagung des Markkleeberger Sees keinen Einfluss: Die Slalom-Kanuten können weiterhin ihr Training im Kanupark absolvieren. Auch der ICF Kanu-Slalom Weltcup soll wie geplant vom 18. bis 20. Juni 2021 in Markkleeberg stattfinden.


Der Kanupark Markkleeberg … 
… ist eine der modernsten Wildwasseranlagen der Welt und technisch vergleichbar mit den Olympiastrecken in Sydney, London und Rio de Janeiro. Er bietet ideale Voraussetzungen für Training sowie nationale und internationale Wettkämpfe im Kanu-Slalom. Der Kanupark gilt als touristisches Highlight im Leipziger Neuseenland. In den vergangenen Saisons nutzten bis zu 25.000 Freizeitsportler die verschiedenen Wildwasser-Angebote. Etwa 450.000 Besucher werden im Kanupark jährlich begrüßt.

Alle Informationen zum Kanupark und zu den Angeboten sind unter www.kanupark-markkleeberg.com zu finden. Zudem präsentiert er sich auf den Seiten www.facebook.com/kanuparkmarkkleeberg und www.instagram.com/kanuparkmarkkleeberg

Zurück zur Liste


Letzte News

16.09.2021 | Historisches Erbe und Kunst/Kultur
14.09.2021 | Kanu-Freizeit
15.08.2021 | Historisches Erbe und Kunst/Kultur
15.08.2021 | Historisches Erbe und Kunst/Kultur