12.09.2019 | Akademie des Kanusports

Trainer C-Ausbildung NRW

Kanu-Rennsport, Kanu-Slalom, Drachenboot, Wildwasserrennsport und Kanu-Polo
Bildung

„Miteinander und voneinander lernen“ lautet wieder das Motto der kommenden Trainer-C Ausbildung. Dabei legen wir einmal mehr den Fokus auf untenstehende Inhalte, die wir möglichst praxisnah vermitteln möchten. Neben einem größeren Anteil Praxis-Lehreinheiten wird der Lehrgang auch in diesem Jahr wieder online-Lehrinhalte enthalten, die im Selbststudium erarbeitet und durch Multiple Choice-Tests sowie andere Aufgaben nachgewiesen werden sollen. Dadurch reduzieren sich die Anwesenheitswochenenden auf vier zuzüglich zweier Sparten-spezifischer Wochenenden und der abschließenden Prüfung.

Die Ausbildung umfasst insgesamt 120 Unterrichtsstunden und findet von Anfang November 2019 bis einschließlich Februar 2020 immer samstags und sonntags zu folgenden Terminen statt: 2./3. Novem-ber, 14./15. Dezember, 11./12 Januar und 8./9. Februar. Die noch zu terminierenden spezifischen Wochenenden werden den Teilnehmern spätestens am ersten Ausbildungswochenende bekannt gegeben. Voraussetzungen für die Teilnahme am Lehrgang und die Lizenzerteilung sind folgende: • Vereinsempfehlung sowie Zustimmung des jeweiligen Fachwartes • Erste-Hilfe-Kurs (mind. 9 LE) • DLRG-Leistungsabzeichen Silber (kann gegen Gebühr im Kurs abgelegt werden) Die letzten beiden Bescheinigungen dürfen nicht älter als zwei Jahre sein. Lehrgangsinhalte: • Selbstverständnis als Trainer • rechtliche und moralische Aspekte • Sport und Gesellschaft, Anti-Doping • Kanu und Umwelt • Gesundheit und Ernährung • Sportmedizin/biologische Grundlagen • Pädagogisch-psychologische Grundlagen, Didaktik/Methodik • Einführung in die Trainingslehre/Grundlagen der Trainingsplanung • Allgemeine Athletik (motorisches Lernen, Bewegungsqualität, athletische Grundfertigkeiten) • Planung, Steuerung und Auswertung Trainingsprozess • Ausdauertraining, Kraft- und Koordinationstraining, Regeneration • Anfängertraining (allgemein und disziplinspezifisch) • Techniktraining und Sicherheitstraining • Disziplinspezifische Leistungsentwicklung • Wettkampforganisation

Die Trainer C-Ausbildung im Kanu-Drachenbootsport umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten (Unterrichts-stunden) und wird mit 61 LE als Präsenzschulung sowie 59 LE als online-Schulung (Blended Learning) durchgeführt. Die Präsenzschulung erstreckt sich über 4 Wochenend-Veranstaltungen inkl. Prüfung.
In der Teilnehmergebühr von 650 Euro inkludiert sind neben der Lehrgangsdurchführung jeweils das Mittagessen samstags sowie die Sportversicherung. Die Kosten für Anreise, Verpflegung außerhalb des Mittagessens am Samstag und Unterkunft tragen die Teilnehmer selbst.
Zur Erlangung der Trainer C-Lizenz Kanu-Drachenbootsport sind neben den unten aufgeführten Lehr-gangsinhalten ferner ein Erste-Hilfe-Kurs sowie das DLRG-Leistungsabzeichen Silber (beides nicht älter als zwei Jahre) erforderlich. Es ist möglich, das DLRG-Leistungsabzeichen Silber im Rahmen der Trainer C-Ausbildung zu erlangen. Interessenten können sich am 1. Ausbildungswochenende im Schwimmbad mit den Anforderungen für das Rettungsschwimmabzeichen vertraut machen und einzel- ne Elemente üben. An einem der letzten Wochenenden wird dann die Prüfung abgenommen. Das gibt jedem Teilnehmer die Möglichkeit, in der dazwischen liegenden Zeit weiter zu üben, falls nötig.
Die Teilnahme an der Trainer C-Ausbildung setzt außerdem voraus, dass die Teilnehmer sich schrift- lich zu den Anti-Doping-Regularien des Deutschen-Kanu-Verbandes und der Nationalen Anti-Doping-Agentur sowie zum Ehrenkodex des Deutschen Kanu-Verbandes bekennen. Dies erfolgt auf einem Meldebogen, den die Teilnehmer vor Beginn der Ausbildung zugeschickt bekommen.
Lehrgangsinhalt
 Einführung der online-Learning-Plattform
 Sportorganisation und Wettkampfbestimmungen Kanu-Drachenboot
 Sicherheit und Recht, Sexualisierte Gewalt
 Kanu und Umwelt
 Antidoping-Regularien
 Sportgerechte Ernährung
 Teambildung
 Trainingslehre
 Trainingsplanung und Periodisierung
 Spezifische Leistungsvoraussetzungen, Leistungsdiagnostik
 Pädagogisch-psychologische Grundlagen, Didaktik
 Bewegungslehre/Biomechanik, Physiologie, Bewegungslernen, Analyse von Bewegungen
 Allgemeine Athletik, koordinative Fertigkeiten
 Techniktraining
 Nachwuchsgewinnung, Anfängerschulung


Weitere Infos und Anmeldung:
https://www.sportbildungswerk-nrw.de/angebote/qualifizierung/kanu/ausbildung/trainer-c-fuer-kanu-rennsport-kanu-slalom-wildwasser-rennsport-und-kanu-polo/g2020-070-350/
oder per E-Mail an info@kanuschule-nrw.de.

Zurück zur Liste