23.01.2018 | DKV

Wassersportverein Norden ist familienfreundlichster Kanu-Verein 2017

Der Wettbewerb und die Auszeichnung für familienfreundliche Vereine im Deutschen Kanu-Verband ist entschieden.

Auf der „Boot“ in Düsseldorf wurde den Preisträgern ihre Auszeichnungen überreicht. Den ersten Platz, dotiert mit 500 € Preisgeld und weitere Sachpreise belegte der Wassersportverein Norden. Auf den zweiten Rang kam der Kanu Club Wickede/Ruhr und der dritte Platz wurde dem Deutschen Verband für Abenteuersport, Region Pfälzer Wald, von der Jury zugesprochen.

Alle drei Vereine, wie auch die übrigen Bewerber bemühen sich sehr um Familien, führen diese dem Kanu-Sport zu und binden sie mit diversen Maßnahmen an den Verein. Jeder einzelne auf seine individuelle Weise. Ob klassisch mit viel Engagement der Vereinsführung, oder über ein ausgefeiltes Ausbildungssystem das durch professionelle Kanutrainer vermittelt wird. Oder auch mit einem unkonventionellen Konzept, ohne Bootshaus, nur über ein attraktives Sport- und Freizeitangebot mit intensiver Betreuung.

Alle Vereine sind äußerst erfolgreich und können über Zuspruch nicht klagen. Der DKV beglückwünscht die Preisträger und lädt schon heute die zahlreichen Vereine zur nächsten Runde 2019 ein, die im ersten Anlauf nicht dabei sein konnten. Sicherlich haben auch sie viel zu bieten in Sachen „Familienfreundlichkeit“. Tipps und Hinweise sind unter www.kanu-der-familiensport.de zu finden. Die Aktion wurde vom DOSB mit Mittel aus dem Innovationsfond gefördert.

Zurück zur Liste