25.03.2020 | Kanu-Freizeit

XXL-Paddelfestival 2020 abgesagt

Kein XXL paddeln im Frühling - Alternative wird geprüft.
XXL-Paddelfestival 2020

Aufgrund der anhaltenden Ungewissheit rund um die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und den möglichen Folgen/Beschränkungen für die Zeit nach der erfolgreichen Eindämmung sehen sich der Deutsche Kanu-Verband e. V. sowie der Kanupark Markkleeberg gezwungen das XXL-Paddelfestival (9.-10.Mai 2020) abzusagen. Ob es einen sowohl für die Paddler als auch die Aussteller sinnvollen Alternativtermin in diesem Jahr gibt, wird aktuell geprüft.

"Gern möchten wir aber an der Veranstaltung festhalten und werden zeitnah auch schon mit den Planungen für das XXL-Paddelfestival 2021 beginnen und nach Festlegung eines konkreten Termins diesen auch umgehend bekannt geben", meinte Isa Winter-Brand, Vizepräsidentin Freizeitsport im Deutschen Kanu-Verband. "Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Nerven für die aktuell schwierige Situation, einen dann hoffentlich doch noch erfolgreichen Sommer und vor allen Dingen weiterhin viel Gesundheit." 
 

Zurück zur Liste


Letzte News

02.09.2020 | Historisches Erbe und Kunst/Kultur
31.08.2020 | Kanu (Allg.)
25.08.2020 | Kanu-Freizeit
19.08.2020 | Funsport-Aktivitäten
13.08.2020 | Historisches Erbe und Kunst/Kultur