18.03.2019 | Kanu-Freizeit

XXL Paddelfestival – Fit für die Saison im Kanupark

Kanupark Markkleeberg sieht Deutschlands herausragendes Paddelsport-Event am 4./5. Mai 2019
Der Kanupark Markkleeberg (Bild Falk Bruder)

Das XXL Paddelfestival ist das spektakulärste Paddelsport-Event im Land. Auch in der neuen Auflage richtet sich ein besonders abwechslungsreiches Programm an interessierte Einsteiger und erfahrene Kanuten. Alle Disziplinen des Kanusports sind vertreten. Alle Könnensstufen werden bedient. Mehr Attraktionen, mehr Möglichkeiten zum Ausprobieren und Testen. Einem erfolgreichen Saisonauftakt steht nichts im Weg.

 Zahmwasser plus Wildwasser
Das Festivalgelände rund um um den Kanupark am Markkleeberger See bei Leipzig ist in Deutschland einmalig. Die Kombination von Wildwasserpark und Seenplatte ermöglicht eine einzigartige Gemeinschaftsveranstaltung aller Facetten des Kanusports. Von Action und Spannung im Wildwasser bis hin zum gemütlichen Freizeit- und Tourenpaddeln auf den Seen. Vom SUP bis zum Kanupolo. Von der Freestyle-Akrobatik in der Welle bis hin zu schnellen Seekajaks.
Der Deutsche Kanu-Verband (DKV) ist Veranstalter in Kooperation mit dem Kanupark als Ausrichter. Der Veranstaltungsort in der Tourismusregion „Leipziger Neuseenland“ liegt in verkehrsgünstiger Lage am Schnittpunkt wichtiger Verkehrswege und ist eingebunden in ein nachhaltiges touristisches Gesamtkonzept.

Für frühzeitig Angereiste laufen die Pumpen bereits am Spätnachmittag des 3. Mai  an beiden Wildwasserkanälen des Kanuparks an und bieten  Kanuten zwei spritzige Stunden.
Mit der DKV-Club-Challenge bei der besonders aktive Vereine wertvolle Preise gewinnen können, vergnügen sich Jung und Alt.

Wasser, Wissen, Wettkampf
Samstag und Sonntag, wenn die Pumpen unter Volllast arbeiten, präsentieren die namhaftesten Hersteller ihre neueste Hardware. Jetzt ist Testen und Ausprobieren angesagt. Beim Kanuhändler Ausrüstung vervollständigen, in einem der zahlreichen Workshops das Wissen rund um das Kanu auffrischen – alles ist möglich. Geführte Touren zeigen die Schönheiten der Region. Vorführungen und Wettkämpfe runden das abwechslungsreiche Programm ab. Natürlich kommt auch der Nachwuchs zum Zug. Ein Kinderaktionsfeld auf dem Trockenen lässt keine Langeweile aufkommen. Am Sonntag können die JuniorInnen bei der Palm Trophy Wettkampfgefühl erleben und klasse Preise abräumen.

Der Zugang zum Gelände des Kanuparks, zur Seenplatte und zum bunten Rahmenprogramm des XXL-Festivals ist für Besucher und Teilnehmer weiterhin kostenlos. Kanuten, die auf den beiden Wildwasserkanälen ihre Runden drehen wollen, zahlen lediglich eine Pauschale für's Wochenende. Tickets sind an der Tageskasse im Kanupark zu lösen.

Alle Infos, ein Ausstellerverzeichnis und das ausführliche Programm auf www.paddelfestival.de

Zurück zur Liste