1. September 2017 | Kanu-Slalom

Weltcup in Ivrea läutet WM-Vorbereitungsphase ein

Mit dem vierten Weltcup 2017 in Ivrea (Italien) beginnt für die Slalom-Kanuten des Deutschen Kanu-Verbandes morgen die zweite Saisonhälfte und die unmittelbare Vorbereitungsphase auf die Weltmeisterschaften Ende September in Pau (Frankreich).
Weltcup in Ivrea läutet WM-Vorbereitungsphase ein

„Ein Großteil unseres Teams ist zum ersten Mal hier in Ivrea. Seit unserer Ankunft am Montag bis heute haben wir die Trainingseinheiten konzentriert und intensiv genutzt, um uns mit den Wildwasserbedingungen dieser künstlichen Strecke vertraut zu machen. Der Charakter ist dabei völlig anders, als bei den bisher während der Weltcupstationen genutzten Wildwasseranlagen. Den Sportlern macht es Spaß, zumal auch die Kulisse mit der Altstadt in unmittelbarer Nähe und den Bergen im Hintergrund sowie der naturnah gestaltete Kurs für sehr viel Abwechslung sorgen“, berichtet DKV-Cheftrainer Michael Trummer. „Nach der doch ungewöhnlich langen wettkampffreien Zeit wird es interessant werden, die ersten Läufe und Ergebnisse zu verfolgen. Natürlich werden wir mit Blick auf die in vier Wochen beginnende WM alles genau beobachten und analysieren.“

Überdies bleibt es natürlich auch im Kampf um den Gesamtweltcup interessant, in dessen Wertungen sich die Deutschen in der ersten Saisonhälfte mit den beiden Heimstationen in Augsburg und Markkleeberg hervorragende Ausgangspositionen erarbeitet haben. Ricarda Funk (Bad Kreuznach) und Sebastian Schubert (Hamm) führen bei den Kajaks, Sideris Tasiadis (Augsburg) bei den Canadier-Einern die Rangliste an. Lena Stöcklin (Leipzig) als Dritte bei den Damen im Canadier-Einer und die Zweier-Besatzung Robert Behling/Thomas Becker (Schkopau) ebenfalls auf Rang drei liegen eine Woche vor dem Abschluss der Serie in La Seu d’Urgell gleichfalls auf Podiumskurs.

Das Team Deutschland beim Weltcup 4/5 in Ivrea

Herren, Kajak-Einer: Sebastian Schubert (KR Hamm), Alexander Grimm (KS Augsburg), Fabian Schweikert (KCE Waldkirch), Hannes Aigner (Augsburger (KV).
Canadier-Einer: Sideris Tasiadis (KS Augsburg), Nico Bettge (Leipziger KC), Franz Anton (Leipziger KC).
Canadier-Zweier: Robert Behling/Thomas Becker (MSV Buna Schkopau), David Schröder/Nico Bettge (Leipziger KC).
Damen, Kajak-Einer: Ricarda Funk (KSV Bad Kreuznach), Jasmin Schornberg (KR Hamm), Lisa Fritsche (BSV Halle/S.), Caroline Trompeter (SKG Hanau).
Damen, Canadier-Einer: Andrea Herzog (Leipziger KC), Lena Stöcklin (Leipziger KC), Birgit Ohmayer (KS Augsburg).

 

Zeitplan

Freitag, 1. September 2017

Qualifikation

09:00 – 12:32 Herren Canadier-Zweier, Damen Canadier-Einer, Herren Kajak-Einer
14:15 – 17:19 Damen Kajak-Einer, Herren Canadier-Einer

Samstag, 2. September 2017

Halbfinale

09:20 – 12:22 Herren Canadier-Zweier, Damen Canadier-Einer, Herren Kajak-Einer

Finale

13:30 – 15:00 Herren Canadier-Zweier, Damen Canadier-Einer, Herren Kajak-Einer

Sonntag, 3. September 2017

Halbfinale

10:00 – 12:05 Damen Kajak-Einer, Herren Canadier-Einer

Finale

13:30 – 14:30 Damen Kajak-Einer, Herren Canadier-Einer

 

Links

Website des Veranstalters: https://www.canoeicf.com/canoe-slalom-world-cup/ivrea-2017

Live-Ergebnisse: canoeliveresults.com

 

Weltcupzwischenstand nach 3 von 5 Rennen

Herren, Kajak-Einer: 1. Sebastian Schubert (GER/Hamm) 149, 2. Vit Prindis (CZE) 148, 3. Jiri Prskavec (CZE) 147, ... 5. Alexander Grimm (GER/Augsburg) 114, 11. Hannes Aigner (GER/Augsburg) 92, 12. Fabian Schweikert (GER/Waldkirch) 88.
Canadier-Einer: 1. Sideris Tasiadis (GER/Augsburg) 170, 2. Matej Benus (SVK) 146, 3. Benjamin Savsek (SLO) 136, 4. Franz Anton (GER/Leipzig) 117, ... 13. Nico Bettge (GER/Leipzig) 74.
Canadier-Zweier: 1. Jonas Kaspar/Marek Sindler (CZE) 175, 2. Gauthier Klauss/Matthieu Peche (FRA) 150, 3. Robert Behling/Thomas Becker (GER/Schkopau) 137, ... 6. Franz Anton/Jan Benzien (GER/Leipzig) 111, 8. David Schröder/Nico Bettge (GER/Leipzig) 95, 16. Kai Müller/Kevin Müller (GER/Halle/S.) 27.
Damen, Kajak-Einer: 1.Ricarda Funk (GER/Bad Kreuznach) 170, 2. Jana Dukatova (SVK) 135, 3. Jessica Fox (AUS) 121, ... 9. Jasmin Schornberg (GER/Hamm) 103, 14. Lisa Fritsche (GER/Halle/S.) 79, 25. Caroline Trompeter (GER/Hanau) 44.
Canadier-Einer: 1. Jessica Fox (AUS) 137, 2. Mallory Franklin (GBR) 133, 3. Lena Stöcklin (GER/Leipzig) 125, ... 14. Birgit Ohmayer (GER/Augsburg) 83, 33. Andrea Herzog (GER/Leipzig) 31, 35. Elena Apel (GER/Augsburg) 27.

PARTNER
 
KANU-SPORT