13. Oktober 2017 | Kanu-Polo

World Games Sieger werden mit Silbernem Lorbeerblatt geehrt

Die Nationalmannschaften der Herren und Damen im Kanupolo wurden heute vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier für den Gewinn der Goldmedaille bei den World Games 2017 geehrt.
World Games Sieger werden mit Silbernem Lorbeerblatt geehrt
Die Kanupolonationalmannschaften mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Die Athleten und Athletinnen des Deutschen Kanu-Verbands bekamen für ihre herausragenden Leistungen bei den World Games, die Ende Juli im polnischen Breslau ausgetragen wurden, die höchste sportliche Auszeichnung Deutschlands verliehen. Für einige der DKV-Sportler war es bereits der zweite Besuch im Schloss Bellevue, denn bereits 2013 konnten die Goldmedaille bei den World Games im kolumbischen Cali gewonnen werden.

Geehrt wurden Johan Driessen, Jakob Husen, Lennart Unterfeld, Lukas Richter, Robert Pest, Dennis Witt, Jonas Vieren, Fiete Junge, Caroline Sinsel, Katharina Kruse, Fabienne Thöle, Svenja Schaeper, Tonie Lenz, Leonie Wagner, Pia Schwarz, Elena Gilles, sowie die Trainer Klaus Schmalenbach und Björn Zirotzki.

PARTNER
 
KANU-SPORT