19. Mai 2007 | Kanu-Freestyle


WM-Gold für Freestyler Stephan Pätsch

Stephan "Förster" Pätsch hat bei den Weltmeisterschaften im Kanu-Freestyle den Titel im Open Canoe gewonnen. Bei den Titelkämpfen auf dem Ottawa River in Kanada stand er nach drei überragenden Läufen bereits vor dem letzten Durchgang als neuer Weltmeister fest.

Tobi Hüther kam im OC1 knapp geschlagen auf den vierten Rang.

Alle anderen 15 deutschen Teilnehmer hatten auf der erst einen Tag vor den Wättkämpfen zum Training nutzbaren "Buseater"-Welle weniger Glück und verpassten den Einzug ins Finale. Titelverteidigerin Jutta Kaiser musste wegen einer Schulterverletzung auf einen Start im Damen-K1 verzichten.  

Alle Ergebnisse im Überblick:

K1 Herren

1. Eric Jackson (USA)
2. Peter Csonka (Slovakei)
3. Nick Troutmann (Kanada)
15. Simon Strohmeier (Deutschland)
28. Markus Leppänen (Deutschland)
35. Sebastian Striebel (Deutschland)
41. Stefan Haderer (Deutschland)
53. Sven Perschmann (Deutschland)

K1 Damen

1. Ruth Gordon (Kanada)
2. Tanya Faux (Australien)
3. Fiona Jarvie (Großbritannien)
16. Susanne Spölmink (Deutschland)
20. Ingrid Schlott (Deutschland)
23. Almut Sohn (Deutschland)

K1-Junioren

1. Evan Garcia (USA)
2. Thomas Fahroun (Kanada)
3. Dane Jackson (USA)
11. Fiete Junge (Deutschland)
14. Felix Junge (Deutschland)
26. Basti Lexa (Deutschland)

K1-Juniorinnen

1. Emily Jackson (USA)
2. Martina Wegmann (Niederlande)
3. Nouria Newmann (Frankreich)
8. Melanie Wolff (Deutschland)

C1

1. Dan Burke (USA)
2. Marc Girardin (Frankreich)
3. Guillaume la Rue (Kanada)
6. Stephan Pätsch (Deutschland)
12. Tobias Hüther (Deutschland)
17. Felix Junge (Deutschland)

OC1

1. Stephan Pätsch (Deutschland)
2.
Jordi Domenjo (Spanien)
3. Jeremy Lauks (USA)
4.
Tobias Hüther (Deutschland)

Mehr unter http://www.worldfreestylekayakingchampionships.com/



PARTNER
 
KANU-SPORT