22. August 2017 | Kanu-Polo

Eurpameisterschaft im Kanu-Polo

Am Donnerstag beginnen im französischen Saint Omer die Europameisterschaften im Kanu-Polo. Der DKV stellt Mannschaften in allen vier Spielklassen und möchte seine Titel von 2015 verteidigen.
Eurpameisterschaft im Kanu-Polo

Vor zwei Jahren fand die Europameisterschaft in Essen auf dem Baldeneysee statt. Bei der Heim-EM konnten in drei der vier Spielklassen der Titel gewonnen werden. Die Damen, Herren und U21-Damen holten vor heimischer Kulisse die europäische Krone. Die U21-Herren erspielten sich, nach der Niederlage im Halbfinale, einen guten dritten Platz.

Jetzt ist es an der Zeit erneut um den Titel zu spielen. Von Donnerstag bis Sonntag finden die Spiele in Saint Omer statt. Der Europäische Kanu-Verband (ECA) bietet bei YouTube einen Live Stream von allen Spielfelden an. (https://www.youtube.com/CanoeEurope)

Die Deutschen Teams spielen zu folgenden Zeiten:

Donnerstag:
08:00 Herren Feld 3 Großbritannien
08:40 U21H   Feld 2 Dänemark
10:00 U21D   Feld 1 Polen
10:00 Damen  Feld 3 Schweiz
12:40 U21H   Feld 1 Niederlande
12:40 Herren Feld 4 Polen
13:20 U21D   Feld 1 Frankreich
15:20 Damen  Feld 3 Russland
16:40 U21D   Feld 1 Niederlande
18:00 U21H   Feld 2 Italien
18:00 Damen  Feld 4 Großbritannien

Freitag:
08:00 U21H   Feld 2 Portugal
08:00 Herren Feld 3 Österreich
09:20 Damen  Feld 4 Spanien
10:00 U21D   Feld 1 Italien
11:20 U21H   Feld 2 Schweiz
13:20 U21D   Feld 1 Großbritannien
14:40 Damen  Feld 4 Schweden
18:00 U21H   Feld 1 Irland

Samstag:
08:00 U21D   Feld 1 Spanien
10:40 U21D   Feld 1 Irland

Ab Freitag finden weitere Zwischenrundenspiele statt. Die Spielzeiten werden entsprechend veröffentlicht. Der Gesamtspielplan ist hier zu finden.

Die Hauptberichterstattung findent über die Facebookseite Kanupolo statt.

PARTNER
 
KANU-SPORT