20. Januar 2017 | Kanu-Drachenboot

Am Ende war der Drache stärker

Mit Tränen in den Augen haben wir heute Kenntnis vom Tod unseres Freundes und langjährigen Ressortleiters Drachenboot Günter Renschin erhalten, der am frühen Donnerstagmorgen friedlich eingeschlafen ist.
Am Ende war der Drache stärker

Günter Renschin war im Leben und im Angesicht des Todes stark und hat mehr als nur Spuren hinterlassen. Wir alle haben seinen Umgang mit der schweren Krankheit bewundert -  wohlwissend, dass er keinem von uns seine innersten Gefühle hat zeigen wollen - auch um uns den Abschied leichter zu machen.

Auch wenn es vielleicht wie eine Floskel klingt, so wahr und ehrlich ist es aber dennoch gemeint: Günter Renschin wird uns fehlen und bleibt doch in unseren Herzen immer ein Teil unserer Kanufamilie.
„Die gesamte Kanufamilie und ich persönlich  empfinden unendliche Trauer einen so engagierten Mitstreiter und Freund verloren zu haben. Wenn im Himmel gepaddelt wird sitzt Günter jetzt schon im Boot und steuert.“, so DKV-Präsident Thomas Konietzko über diese traurigste aller Nachrichten.

Nachruf des Hessischen Kanu-Verbandes

Das Präsidium trauert mit der ganzen hessische Kanufamilie um einen großartigen Mann, der in vielen Jahrzehnten ehrenamtlicher Arbeit im Hessischen Kanu-Verband den Kanusport und besonders den Kanu-Leistungssport in Hessen ganz entscheidend mitgestaltet und geprägt hat. 

Wir sind stolz und dankbar dafür, dass wir mit Günter so lange zusammenarbeiten durften. Viele Projekte und zukunftsweisende Maßnahmen konnten wir gemeinsam mit ihm realisieren. Als Mitarbeiter im Präsidium und als Referent im Verband war er für uns ein angenehmer, kollegialer und hilfsbereiter Partner. Vor allem seine ruhige und ausgeglichene Art mit seinen Mitmenschen umzugehen, machte ihn für uns zu einem ganz besonderen Menschen. 

Dr. Günter Renschin hat sich jahrzehntelang ehrenamtlich für den Kanusport in Hessen in herausragender Weise eingesetzt. Sein Name ist untrennbar verbunden mit dem Kanurennsport und dem Kanudrachenbootsport im Hessischen Kanu-Verband und im Deutschen Kanu-Verband.

PARTNER
 
KANU-SPORT