elektronisches Fahrtenbuch (eFB)

Das Fahrtenbuch gehört zum Kanu-Wandersport wie das Paddel zum Boot. Während das klassische Papierfahrtenbuch schon lange der Standard zur Dokumentation eigener Paddelerlebnisse ist, gibt es seit einiger Zeit mit dem elektronischen Fahrtenbuch (kurz: eFB) eine zeitgemäße Variante:

Das eFB ist als Online-Anwendung konzipiert und wird vom DKV betrieben. Entwickelt wurde – und wird es auch weiterhin mit regelmäßigen spannenden neuen Funktionen – von engagierten Paddlern in ehrenamtlicher Tätigkeit. Mitglieder der Kanu-Vereine können die Anwendung kostenfrei benutzen, eine einfache Anmeldung reicht, um ein persönliches Online-Fahrtenbuch einzurichten.

Das eFB kann aber viel mehr, als nur Fahrten aufzeichnen, wie es auch im Papierfahrtenbuch möglich ist: Das ganze Vereinsfahrtenbuch lässt sich online führen, gemeinsame Touren brauchen nur noch von einer Person eingetragen werden und können in allen Fahrtenbüchern der Teilnehmer berücksichtigt werden. Schulungsteilnahmen lassen sich dokumentieren und für die Teilnahme an Gemeinschaftsfahrten aus dem DKV-Sportprogramm sind alle Fahrten auf dem Stand der Drucklegung des Sportprogramms in der Datenbank recherchier- und auswählbar.

Mit den Gewässerführern, die im Kanu-Verlag des DKV verlegt werden, gibt es ein umfangreiches Standardwerk und eine detailreiche Beschreibung aller paddelbaren Gewässer in Deutschland. Die Datenbank, die diesen Gewässerführern zugrunde liegt, steht den Nutzern des eFB vollständig zur Verfügung. Das bedeutet: Einfach Start und Ziel zu einem Gewässer heraussuchen, wenn eine neue Fahrt eingetragen wird, schon ermittelt das eFB anhand der Datenbank die gepaddelte Distanz. Nur bei Rundfahrten auf Seengewässern klappt das naturgemäß noch nicht, dazu sind zu viele Fahrtvarianten möglich.

Wer viel unterwegs ist, nutzt möglicherweise gerne ein GPS-Gerät und hat auch Aufzeichnungen seiner Paddeltouren. GPS-Tracks lassen sich im elektronischen Fahrtenbuch problemlos verwalten und auf einer integrierten Karte visualisieren.

Zum Ende der Saison steht regelmäßig die Auswertung der Fahrtenbücher an: Zur Teilnahme am Wandersportwettbewerb der Kanu-Vereine und des DKV enthält das eFB sämtliche Komponenten, die dazu wichtig sind. Sei es eine Prognose, ob ein bestimmtes Abzeichen in einer Saison erreicht werden kann (oder eben noch Anforderungen zu erfüllen sind, wie Kilometerleistungen, Weiterbildungen oder bestimmte Fahrten), sei es eine vollständige Online-Beantragung aller Abzeichen ohne Papierkram oder die Unterstützung der Wanderwarte bei der Auswertung.

Letzteres ist ein ganz wichtiger Bestandteil des elektronischen Fahrtenbuches aus Sicht der Verantwortlichen in den Vereinen: Mit dem eFB kann die komplette Vereinsmeldung an den Kanu-Bezirk oder an den LKV zum Ende der Saison mit allen Leistungen unkompliziert online erfolgen. Dabei ist es noch nicht einmal entscheidend, ob alle Mitglieder des Vereins ein Online-Fahrtenbuch führen oder die Papiervariante nutzen. Für beide Medien ist die notwendige Vereinsmeldung sehr einfach zu erledigen, es müssen keine komplexen Meldetabellen ausgefüllt werden. Damit gewinnen Anwender des eFB wertvolle Zeit in ihrer Tätigkeit für den Verein. Wichtig: Vorher muss der Verein sich natürlich zur Nutzung des eFB anmelden.

Eine Support- und Infowebsite zum eFB stellt ein umfassendes Online-Handbuch zur Verfügung, in dem alle Funktionen beschrieben sind. Zusätzliche Kurzanleitungen zeigen Schritt-für-Schritt nachklickbare Abläufe für wichtige Anwendungsfälle. Und wenn gar nichts mehr geht, gibt es auf der Supportseite die Möglichkeit, Fragen direkt an eFB-Experten zu stellen. Die Infowebsite berichtet auch über aktuelle Neuerungen im elektronischen Fahrtenbuch. In den letzten Jahren gab es pro Jahr rund drei kleine und größere neue Versionen mit Weiterentwicklungen.

Sofort loslegen und ein persönliches Online-Fahrtenbuch einrichten:

https://efb.kanu-efb.de/   -   und dann auf „neu anmelden“ klicken

Einen Verein neu anmelden:

https://www.kanu-efb.de/mitmachen/verein-anmelden

Alle Informationen zum elektronischen Fahrtenbuch, Hilfeseiten, Support, Handbuch und News:

https://www.kanu-efb.de

PARTNER
 
KANU-SPORT