Fortbildungen der Akademie des Kanusports

Trainer/in B- & A-Lizenz

Zur Verlängerung einer A-Lizenz muss innerhalb von zwei Jahren eine Fortbildung im Umfang von mindestens 15 Lerneinheiten besucht werden, die jährlich durch den Deutschen Kanu-Verband angeboten werden. 

 

Zur Verlängerung einer B-Lizenz muss innerhalb von vier Jahren eine Fortbildung im Umfang von mindestens 15 Lerneinheiten besucht werden, die jährlich durch den Deutschen Kanu-Verband angeboten werden.

 

Teilweise ist auch die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen von externen Einrichtungen, wie Landessportbünden, Universitäten, die Trainerakademie, Führungsakademie und ähnlichem möglich. Hierbei müssen sich die B- und A-Trainerinnen und -Trainer jedoch in jedem Fall vorab über die Anerkennung durch den Deutschen Kanu-Verband informieren, indem Titel, Inhalte und Umfang der Fortbildung dargelegt werden.

Weitere Informationen sind in den DKV-Rahmenrichtlinien für Aus- und Fortbildung zu finden.

 

Die Termine und weitere Informationen zu den vom DKV und den LKV angebotenen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen finden Sie unten.

 

Weiterführende Informationen zu den Fortbilungsmöglichkeiten im Kanu-Leistungssport:

Der Deutsche Kanu-Verband bietet zur Verlängerung der A- & B-Lizenz Leistungssport in den verschiedenen Disziplinen unterschiedliche Fortbildungsangebote in neuen Formaten an:

 

  • Wochenend-Fortbildungen à 15 LE
  • Tagesworkshops à 9 LE
  • Digitale Fortbildungsmodule à 3 LE

 

Details zu den einzelnen Formaten finden Sie in den jeweiligen Ausschreibungen. 


Akademieprogramm: A- & B-Lizenzfortbildungen

Freizeitsport

Leistungssport

17.02.2023 | Lizenzfortbildung | Bremen / Hooksiel
02.12.2022 | Lizenzfortbildung | Kienbaum
06.06.2023 | Lizenzfortbildung | Plattling

Werbung