Kanu der Familiensport

Kanu – aber JA! Gerne mit uns

mit diesem Motto fördert und stärkt der Deutsche Kanu-Verband den Kanu-Familiensport, den Trendsport der Zukunft.

Angesprochen sind wassersportbegeisterte Familien diese attraktive, erlebnisreiche und einfach zu erlernende Sportart auszuprobieren und kennen zu lernen. 

Wenige Sportarten bieten so viele verschiedene Spielarten wie der Kanusport: angefangen mit der gemütlichen Sonntagstour auf dem Flüsschen um die Ecke, über den rasanten Ritt auf dem reißenden Gebirgsbach bis hin zur Erkundung ferner Küsten – für jeden findet sich das Richtige. Was liegt also näher, als die ganze Familie aufs Wasser zu bringen, los zu paddeln und gemeinsam ein Ziel zu erreichen.

Kinder, Eltern, Großeltern – ein Platz im Boot findet sich für jeden.
Solche gemeinsamen  Erlebnisse verbinden, schaffen Erinnerungen und liefern lange Gesprächsstoff.

Aller Anfang ist leicht

Die ersten Paddelschläge zu erlernen gelingt rasch und das Erfolgserlebnis lässt nicht lange auf sich warten. Es ist ein gutes Gefühl zu erleben, wie die eingesetzte Kraft sich direkt in Bewegung überträgt und das Boot nach vorne treibt.

Kinder können beim Kanusport ein Gespür für Bewegungsabläufe und Koordination entwickeln, das in unserer computergeprägten Zeit oft verloren gegangen ist.

Welche Angebote gibt es?

Wo finde ich Gleichgesinnte?

Was wird zum Paddeln benötigt?

Alles Fragen, die auf dieser Webseite beantwortet werden.


News

23.01.2018 | DKV
Der Wettbewerb und die Auszeichnung für familienfreundliche Vereine im Deutschen Kanu-Verband ist entschieden.
05.12.2017 | Familiensport
Teilweise in den Hintergrund gerückt ist die Familie als Kernzelle des Kanu-Sports, obwohl doch gerade klassische ...
05.04.2016 | Familiensport
Wenige Sportarten bieten so viele verschiedene Spielarten wie der Kanusport: angefangen mit der gemütlichen ...
22.02.2016 | Familiensport
Mit verschiedenen Maßnahmen und Aktionen im Projekt Mitgliederwerbung des Deutschen Kanu-Verbandes will der Verband der ...

Kontakte

Am meisten Spaß macht das Kanufahren in der Gruppe.
Beim gemeinsamen Paddeln mit Anderen entdeckt man, welche der zahlreichen Kanusport-Möglichkeiten der eigenen Familie am meisten zusagt.

Ob die Freizeit im Wandercanadier bei kurzen Ausflügen vor der Haustüre, auf dem Wildwasser, beim Kanu-Polo spielen oder beim Kanu-Drachenboot paddeln verbracht wird, probieren Sie es einfach aus und finden Sie Ihre ganz persönliche Vorliebe!

Am einfachsten Anschluss finden Sie in einem der 1.300 Kanu-Vereine in Deutschland.

Hier finden Sie im DKV organisierte Vereine mit speziellen Angeboten für den Familiensport.
Von engagierten und erfahrenen Paddlern erhalten Sie Tipps und Hinweise zum Paddeln, zu der Ausrüstung und dem Handling beim Kanufahren. Die meisten Vereine stellen ihren Mitgliedern Boote und Ausrüstung zur Verfügung. So können Sie in Ruhe testen, welches Boot zu Ihnen und Ihrer Familie passt.

Vorteile überwiegen- als Vereinsmitglied sind Sie als Übernachtungsgast an den meisten der 800 Bootshäuser und rund 280 DKV-Kanu-Stationen willkommen – und das natürlich zu Vorzugspreisen gegenüber Nichtmitgliedern! Sie erhalten weitgehende Ermäßigungen auf den DKV-Campingplätzen oder entsprechenden Einrichtungen der Landesverbände.
Beim Erwerb von Flusskarten, Flussführern, Kanuliteratur oder Bekleidung über die DKV-Wirtschafts- und Verlags GmbH erhalten Sie günstige Mitgliedskonditionen.
Sie können an vielen der rund 1.500 Veranstaltungen im DKV teilnehmen.
Sie genießen die Sonderregelungen für DKV-Mitglieder in Naturschutzgebieten.

Kein Kanu-Verein in Ihrer Nähe?

Als Einzelmitglied auch für Familien, sind Sie über den Landes-Kanu-Verband in das Info-System des Verbandes eingebunden und genießen die Vorteile wie im Verein – hier kommen Sie weiter.

Oftmals bieten die Vereine vor Ort Schnupperkurse, Anfängerschulungen und weitergehende Lehrgänge, z.B. Steuerkurse für Canadierfahrer, zur Weiterbildung an. Eine Kanufreizeit ist Aktivurlaub für die gesamte Familie. Angebote finden in attraktiven Regionen statt, mit einem Angebot für unterschiedliche Interessen und Geldbeutel.

Nehmen Sie das Angebot wahr! Eine Auswahl finden Sie im DKV-Sportprogramm oder in der Termindatenbank.

Der erste Kontakt mit dem Kanusport erfolgt oft über gewerbliche Kanuverleiher. In der Bundesvereinigung Kanu sind Anbieter vereinigt, die einen hohen Qualitätsstandard gewährleisten sowohl im Service, als auch beim Material. Hier kommen Sie weiter: www.bvkanu.de

Info-Seiten

Werbung

Unterstützt durch

 

Info-Flyer