Ausbildungen der Akademie des Kanusports

Hinter jedem Erfolg steht ein erfolgreicher Trainer

Trainerinnnen und Trainer tragen maßgeblich zum Erflog aller Sportlerinnen und Sportler bei und machen Höchstleistungen erst möglich. Mit ihrer Qualifikation stellen sie einen Schlüssel zur erfolgreichen Nachwuchs- und Athletenförderung dar.

Werde Teil des Teams!

Die Landes-Kanu-Verbände und der Deutsche Kanu-Verband bieten verschiedene Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für Interessenten, Athleten, Anfänger und Fortgeschrittene. Für die 1. Lizenzstufe und niedriger sind die Landes-Kanu-Verbände die richtigen Ansprechpartner. Ab der 2. Lizenzstufe steht der DKV gerne beratend zur Seite.


Ausbildungssystem

Der Deutsche Kanu-Verband e.V. führt turnusgemäß eine Trainer/in A-Lizenz Ausbildung (einmal pro Olympiazyklus) im Leistungssport und eine B-Lizenz Ausbildung im Freizeit- und Leistungssport (ca. alle zwei Jahre) durch. In diesen beiden Lizenzausbildungsstufen liegt die Verantwortung der Durchführung beim Dachverband. Trainer/in C-Lizenz Ausbildungen im Freizeit- und Leistungssport werden von den jeweiligen Landeskanuverbänden durchgeführt und finden in Abhängigkeit von der Anzahl der Ausbildungsinteressierten nicht unbedingt regelmäßig statt.

Neben diesen drei Lizenzstufen gibt es noch sogenannte Vorstufenqualifikationen sowie im Leistungssport die Möglichkeit sich zum DOSB-Diplomtrainer an der Trainerakademie Köln ausbilden zu lassen. 

Im Folgenden ist die DKV-Lizenzstruktur schematisch dargestellt:

Akademieprogramm: Ausbildungen

14.01.2017 | Lizenzausbildung | Berlin
18.03.2017 | Lizenzausbildung | Frankfurt am Main
25.03.2017 | Lizenzausbildung | Wesel
27.03.2017 | Lizenzausbildung | Albstadt
31.03.2017 | Lizenzausbildung | Albstadt
08.04.2017 | Lizenzausbildung | Essen
09.04.2017 | Lizenzausbildung | Bremen
22.04.2017 | Lizenzausbildung |
28.04.2017 | Lizenzausbildung | Braunschweig
20.05.2017 | Lizenzausbildung | Bonn
  • 1
  • 2
  • 3
  • Einträge 1-10 von 80

Werbung