Elena Apel


 

Persönliche Daten

Geburtsdatum 14.09.1998
Geburtsort Weimar
Wohnort Augsburg
Bootsklasse Canadier und Kajak Damen
Kanusport seit 2005
Verein KSA Augsburg
Coach Sören Kaufmann
  

Im Internet

 

  

Sportliche Erfolge

Weltcup:
2018 Augsburg 5.

Europameisterschaften:
2018 Prag (Troja)/CZE: Bronze C1

Junioren-Weltmeisterschaften:
2015 Foz de Iguazu/BRA: Silber K1, Gold C1 Team, Silber K1 Team
 

Auflistung der Erfolge

2018 WM: 9. C1 Team
2016 JEM: 5. K1
2016 JWM: 6. K1
2015 JWM: 1. C1 Team; 2. K1; 2. K1 Team
2014 JEM: 2. C1 Team
 

Gefragt

Blick ins Familienalbum:
Vater Thomas Apel ist Kajak-Bundestrainer der Slalomkanuten, ihre jüngere Schwester
Emily fährt im Junioren-Team der Slalomkanuten und Mutter Daniela Apel ist ehemalige
Handballspielerin.

Karriere/Lebenslauf:
Elena betreibt Kanuslalom seit 2006 aktiv. Sie ist durch ihren Vater Thomas Apel zum
Sport gekommen. Bis zu ihrem vierten Lebensjahr war sie in Handballhallen unterwegs.
Als sie viereinhalb Jahre alt war, zog die Familie von Jena nach Augsburg, aufgrund des
neuen Jobs von Vater Thomas Apel. Mit acht Jahren ist Elena in den KSA eingetreten,
nachdem sie aber schon öfter beim Papa im Boot gesessen hatte und auch schon mit
trainierte. 2014 qualifizierte sie sich erstmals für die Junioren-Nationalmannschaft C1.
Seit 2017 gehört Elena der Bundeswehr an. Erstmals für das A-Team konnte Elena 2018
starten, im C1. Und 2019 fuhr sie sich in beiden Disziplinen, C1 und K1 in die
Nationalmannschaft. Besondere Lieblingsstrecken hat sie nicht, Hauptsache es ist
ordentliches Wildwasser.

 

Zurück zur Liste