30. September 2021

Praxis-Check: NRS Hydroskin 0.5 Hose

Praxis-Check: NRS Hydroskin (Fotos: Christian Zicke, outdoordirekt)

Nichts ist überzeugender als die Praxis. Für die NRS Ninja hat der KANU-SPORT Christian und Nadja Zicke von Outdoordirekt zum Praxischeck gebeten. Die beiden sind in Spanien unterwegs und wollen neue Destinationen für ihre Kanuschule entdecken. Mit an Bord ist auch die „Riptide“ Seekajak-Jacke von NRS.

Text & Fotos: Nadja Zicke, Outdoordirekt

 

Seit einer Saison habe ich mittlerweile die NRS Hydroskin Hose im Langzeittest. Und was soll ich sagen: Seitdem ist sie die ideale Ergänzung zu meinem Trockenanzug. Obwohl ich dem Neopren eigentlich schon lange abgeschworen und eher auf die Kombination aus Trockenanzug in Verbindung mit diverser wärmeregulierender Unterbekleidung gesetzt hatte, konnte mich am Ende die leichte und bequeme Hose von NRS überzeugen. Vor allem im Temperaturbereich um die zwanzig Grad, wenn ich mich im Trocki schon fast wie in der Dampfsauna fühle, es für Kurzarmjacke und Short aber noch zu frisch ist.

 

Was konnte mich schließlich überzeugen? Die Hose ist durch ihr dünnes, sehr flexibles Neopren besonders elastisch und macht alle Bewegungen mit, ohne dass ich mich fühle, als wäre ich in Gummi eingewickelt. Die langen Beine schützen zudem beim Umtragen oder Scouten vor Dornen und Felsen, womit ich sie in der griechischen oder korsischen Macchia jeder kurzen Hose vorziehen würde. Obwohl sie nur aus 0.5 mm Neopren besteht, bietet die Hose, dank ausgeklügelter Titanium-Beschichtung, eine sehr gute Wärmeleistung, auch wenn man mal etwas länger im Wasser steht. Der hochgezogene Schnitt schützt auch die kälteempfindliche Nierenregionen zuverlässig.

Ich nutze die NRS Hose sowohl im Wildwasser als auch beim Seekajakfahren. Da ich mit dem Seekajak vor allem im Mittelmeer und in der Vor- und Nachsaion unterwegs bin, als Kanulehrerin aber auch mal für längere Übungseinheiten im Wasser stehen muss, ist die Hose auch bei Wassertemperaturen um die 20 Grad noch sehr angenehm zu tragen. Bei diversen Wiedereinstiegs-Praktiken schützt sie meine Beine zudem optimal vor blauen Flecken und Schrammen - die stoßdämpfende Wirkung von Neopren ist wirklich nicht zu vernachlässigen.

Der Langzeittest hat ergeben, dass die Hose auch nach einem Jahr noch ihre Passform behält, was nicht bei allen dünnen Neohosen gegeben ist. Produkte diverser Mitbewerber sind bereits nach zwei Wochen intensiver Nutzung so sehr ausgeleiert, dass sie eigentlich nur noch ein Fall für die Tonne waren - denn soviel konnte ich selbst auf kulinarisch reizvollen Reisen in Griechenland oder Slowenien kaum zunehmen.

Obwohl NRS durch die dezenten Logos und die clever angeordneten Nähte versucht, aus der guten alten Neohose ein modisches Accessoire zu machen, gelingt dies nur bedingt - auch sie bleibt eine dunkelgraue Wurstpelle, die ihren Dienst am Paddler aber vorbildlich verrichtet. Zudem ist die klassische Farbe besonders UV-Stabil und die Hose behält lange ihre ursprüngliche Farbe.
 

   

 

Umweltschutz

Als Alternative zu klassischem Neorpren, welches aus fossilen Rohstoffen gewonnen wird, setzt NRS bei der Hydroskin-Hose auf Terraprene, ein Material, das aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen wird. Dem Terraprene wird nachgesagt, dass es weniger streng riecht als das klassische Neopren. Ich konnte dies nicht verifizieren, da ich meine Neoprenbekleidung regelmäßig mit Mirazyme, einem umweltfreundlicher Geruchsvernichter spüle und somit wenig Probleme mit dem klassischen Neoprengeruch habe.

   

 

Fazit

Die NRS Hydroskin-Hose ist bequem, wärmt gut und schränkt den Bewegungsradius absolut nicht ein. Sie ist meiner Meinung nach perfekt für Temperaturbereiche um die zwanzig Grad geeignet.

 

 

 

   


Details NRS-Hydroskin 0.5 Pant

Beschreibung

Die 3/4-lange Hydroskin Capri aus kaschiertem Neopren trägt sich super bequem, ob beim Stand Up Paddling oder anderen Wassersportarten. Sie bietet dir auch in nassem Zustand einen guten Wärmerückhalt.

Die 3/4-Leggings hat einen hohen und extra flachen Bund, der für eine gute Passform und einen rutschfreien Sitz sorgt. Das elastische Material gewährt eine ausgezeichnete Bewegungsfreiheit und trägt sich durch die weich kaschierte Innenseite angenehm auf der Haut. Eine tolle Paddelhose für etwas kühlere Temperaturen.

   

Eigenschaften:

  • 0,5 mm HydroSkin® Neopren mit sehr gutem Stretch für optimale Bewegungsfreiheit
  • Titanium-Laminat im Neopren reflektiert die Körperwärme und verbessert das Wärmegefühl
  • ThermalPlush™ Innenfutter für angenehmes Körperklima
  • Leicht vorgeformte Passform für mehr Komfort beim Paddeln
  • Flache Nähte, die bei der Bewegung im Kajak und Surfski nicht scheuern


Produkt-Details:

Material: 0,5 mm HydroSkin Neopren
Futter: ThermalPlush™ Liner
Farbe: Dark-Shadow
Größen: S - XXL

*Herstellerangaben
Weitere Informationen: www.nrseurope.com
 

 

 

 


 

 

Tester gesucht!

Für unterschiedliche Produkte suchen wir regelmäßig Kanu-Vereine oder Einzelpaddler, die diese intensiv testen möchte. Was müsst ihr tun? Schreibt uns einfach eine Email an info@wirliebenpaddeln.de, warum ihr der ideale Testkandidat für den DKV seid. Wir setzen uns mit euch in Verbindung und besprechen mit euch die Veröffentlichung.

 

 


 


Über Outdoordirekt

Seit 2003 gibt es die Kanuschule Outdoordirekt. Anfangs noch aktiv als Kanu- und Outdoorschule, haben sich Nadja und Christian Zicke seit 2011 dem Kanusport verschrieben. Seitem ist das professionelle Kursprogramm immer weiter ausgebaut worden. Das kleine Team ausgewählter Kanulehrer, das Christian und Nadja bei den Kursen und Reisen unterstützt, besteht aus professionellen Sportlern und Expeditionisten.

Nadja und Christian können zusammen nicht nur auf unzählige Stunden Erfahrung im Wildwasser- und Seekajak zurückgreifen, sie sind seit 1998 auch regelmäßig mit Kanuschülern unterwegs. Von Anfang an zählten für beide der Spaß und die Freude am Vermitteln des Kajaksports ebenso wie die professionellen Lehrinhalte und das didaktisch immer weiter optimierte Schulungskonzept. Durch die viele Erfahrung fällt es den beiden leicht, Kanuschüler-orientiert ihr Wissen zu vermitteln oder bereits vorhandene Fehler auf Anhieb zu erkennen und diese durch gezieltes Üben auszumerzen.

Das kleine Team ausgewählter Kanulehrer, das Christian und Nadja bei den Kursen und Reisen unterstützt, besteht aus professionellen Sportlern und Expeditionisten. Doch das allein macht keinen guten Lehrer aus. Deshalb durchlaufen unsere Kanulehrer eine intensive Ausbildung bei uns im Betrieb. Außerdem muss jeder Kanulehrer sein didaktisches Geschick in einer oder mehreren Hospitationen unter Beweis stellen, bevor er bei uns schult.

Weil das Lernen in lockerer Atmosphäre und in kleinen Gruppen das Allerwichtigste ist, wird das Verhältnis von Kanulehrer zu Schüler dem jeweiligen Kursgebiet angepasst, es ist aber nie höher als 1:6. So setzt Outdoordirekt hohe Standards in den Bereichen "Sicherheit" und "Lern-Intensität".


Weitere Infos und Kursangebote auf www.outdoordirekt.de


Weitere Beiträge in dieser Kategorie

Produkte

Harmonie pur - nicht nur beim Design.

Produkte

Nichts ist überzeugender als die Praxis. Für das TAHE Kayak Air Breeze Full HP Pro hat der KANU-SPORT auf der ...

Produkte

Es gab viel zu tun: Der SUP-SPORT hat den Experten von SUPscout die neuesten Touring inflatable SUPs der Saison 2021 ...

Produkte

Nichts ist überzeugender als die Praxis. Für die NRS Ninja hat der KANU-SPORT Christian und Nadja Zicke von Outdoordirek ...

Produkte

Eine Augenweide für ambitionierte Paddler

Produkte

Der Kanumarkt ist voll mit vielseitigen Modellen unterschiedlichster Hersteller. Auch bei manchen unbekannteren Namen ...

Produkte

Ein SUP. Aber auch ein Kajak, oder Sit-on-Top.

Produkte

SUPTRIP testet das „Immer-dabei-Sicherheitsplus“

Produkte

Nichts ist überzeugender als die Praxis. Für den Trockenanzug Palm Atom Suit hat der KANU-SPORT Martin-Teichmann von SUP ...

Produkte

Nichts ist überzeugender als die Praxis. Für die NRS Ninja hat der KANU-SPORT den KC Wickede zum Praxischeck gebeten. ...

Produkte

Nichts ist überzeugender als die Praxis. Für den Lettmann Rocky L hat der KANU-SPORT Thomas Wollweber zum Praxischeck ...

Produkte

Eine Preis-Leistungs-Überraschung

Produkte

Klassisches Touren SUP für den universellen Einsatz.

Produkte

Nichts ist überzeugender als die Praxis. Für den Trockenanzug Starboard SUPsuit Sprint hat der KANU-SPORT ...

Produkte

Viel Fläche für maximale Leistung

Produkte

Nichts ist überzeugender als die Praxis. Für den Nortic Scubi 3 hat der KANU-SPORT eine Outdoor-Familie zum Praxischeck ...

Produkte

Nichts ist überzeugender als die Praxis. Für die NRS Ninja hat der KANU-SPORT Christian und Nadja Zicke von Outdoordirek ...

Produkte

Ein sportlicher Tourer mit einem Shape für Training und Race.

Produkte

Ein konsequent auf Touring-SUP getrimmtes Federgewicht mit pfiffigen Detaillösungen.

Produkte

Es gab viel zu tun: Für einen persönlichen Paddel-Check hat der SUP-SPORT Martin Teichmann von SUP TRIP die neuesten ...

Produkte

Investition in ein Qualitäts-Paddel

Produkte

SUP-Paddel mit bester Haltungsnote.

Produkte

Nichts ist überzeugender als die Praxis. Für den Trockenanzug SUP Drysuit HIKO Valkyrie hat der KANU-SPORT ...

Produkte

Touren SUP wie aus dem Lehrbuch: stabil, flott und mit ausreichend Lademöglichkeit.

Produkte

Edles Finish für den optimalen Schlag

Produkte

Nicht nur dank auffälligem Design eine Erscheinung auf dem Wasser.

Produkte

Für einen persönlichen Praxis-Check hat sich Martin Teichmann von SUP TRIP in Schale geworfen und sich von drei ...

Produkte

Nichts ist überzeugender als die Praxis. Für das nortik Duo Expedition hat der KANU-SPORT die Jungs von Paddleventure zu ...

Produkte

Geschmeidig unterwegs mit dem Gefühl von Holz

Unsere Themen : SICHERHEIT  |  MATERIAL  |  VEREIN  |  TOUREN  |  TECHNIK  |  PRODUKTE  |  FREIZEIT  |  UMWELT