04.04.2022 | Akademie des Kanusports

Ausbildung SUP-Instruktor/in in Wasserburg

Für alle Wassersportler und Wassersportlerinnen, die Wassersport/StandUpPaddling in ihren Vereinen, Einrichtungen und freiberuflich vermitteln und einsetzen wollen.

Die Ausbildung findet vom 27.-29.05.2022 in Wasserburg statt. Sie ist so konzipiert, dass auch „kanufremde“ Teilnehmer und Teilnehmerinnen den Instruktoren/Instruktorinnenschein des DKV erlangen können. Die DKV-Ausbildung zum/zur SUP-Instruktor/in bezieht sich auf den Zahmwasserbereich, mit stehenden oder sehr leicht strömenden Gewässern.

Voraussetzungen sind eine sichere Board- und Paddelbeherrschung (Achtung: Die Ausbildung ist nicht an SUP-Neulinge/Unerfahrene gerichtet), eine Erste-Hilfe-Bescheinigung (nicht älter als zwei Jahre zu Beginn der Ausbildung), das Absolvieren des digitalen Ökologiekurses (in den Kosten enthalten) und ein Mindestalter von 18 Jahren.

Die Lehrgangsleitung übernimmt Ludger Nückel, Beauftragter DKV EPP-SUP.

Die Inhalte und weitere Informationen können der Ausschreibung entnommen werden. Eine Anmeldung ist mit dem Anmeldeformular bis zum 22.04.2022 möglich.

Zurück zur Liste


Letzte News

06.05.2022 | Akademie des Kanusports
05.05.2022 | Akademie des Kanusports
27.04.2022 | Akademie des Kanusports
26.04.2022 | Akademie des Kanusports
05.04.2022 | Akademie des Kanusports
04.04.2022 | Akademie des Kanusports
22.03.2022 | Akademie des Kanusports