29.06.2021 | Ocean-Sport

Deutsche Meisterschaft Ocean Sport 2021

Hitzeschlacht auf dem Ententeich
Die Zweier an der Startlinie

„SUPER!! ENDLICH WIEDER EINE REGATTA IM OCEANSPORT“, wird sich der eine oder andere Sportler mit Vorfreude auf des Hawaiian Sportsfestival gedacht haben. Das ist nach dieser langen Phase der Abstinenz und dem langen Zittern, um die behördliche Event-Erlaubnis ja auch kein Wunder. Dank der Hartnäckigkeit und Ausdauer der beiden Organisatoren Guido Wrede und Thomas Zachert konnten sich schließlich doch gut 100 Sportler auf den Weg in das verschlafene Örtchen Rerik machen, zur dritten offiziellen Deutschen Meisterschaft des DKV im Ocean Sport. Wie üblich wartet die Veranstaltung mit einem Zeitfenster von drei Tagen auf, an denen ein Einer- und Zweier-Rennen stattfinden soll. Darüber hinaus hat die Rennorganisation um Guido Wrede und Thomas Zachert in den letzten Jahren keinen Zweifel an Ihrer Downwind-Fokussierung gelassen, so dass sich die Sportler hier sicher sein können: egal wie stark der Wind, egal wie hoch die Wellen, es wird gestartet. Vermutlich wird sich der eine oder andere Sportler in mentaler Vorbereitung auf das Rennen schon surfend auf der Ostsee gesehen haben.

Shit happens! Diesmal sollte alles anders kommen. Der panische Blick auf die einschlägigen WetterApps (Windy.com, Windguru.com und Windfinder.com) verriet nichts Gutes: Flaute von Freitag bis Sonntag!!! Lediglich Windfinder stach hervor und prognostizierte für Samstag einen zarten Wind von 11 Knoten aus der richtigen Richtung. 11 Knoten?!? Sind ja eigentlich nicht der Rede wert, aber immer noch besser ist als Nichts. Und so setzte die Rennleitung um Thomas Zachert alles auf die Karte „Windfinder“ und ging „All In“ für Samstag. Folgender Entschluss wurde damit gefasst: das Einer-Rennen findet am Samstag um 10:00 Uhr und das Zweier Rennen findet am gleichen Tag um 16:00 statt. Geht das Glückspiel auf, dann kommen zumindest beide Rennen in den Genuss von ein wenig Wellenbewegung. Downwind-Fokussierung! Der Streckenverlauf sollte für das Einer Rennen von Timmendorf / Insel Poel bis zur Seebrücke nach Rerik (21,5 km) und im Zweier Rennen von der Seebrücke Rerik bis nach Kühlungsborn (14,5 km) führen.
 

Thomas Zachert
Streckenverlauf der DM Ocean Sports 2021

Als Vater von vier Kindern hat Thomas Zachert offensichtlich viel Glück in der Liebe, aber in diesem Fall auch Pech im Spiel. Die „Karte Windfinder“ zahlte sich nicht aus, die 11 Knoten Wind wollten sich partout nicht einstellen. Aber dennoch: der Versuch war es in jedem Fall wert! Und zum Glück lassen Sich mit einem Surfski oder einem Outrigger ja sehr viele dumme Dinge anstellen – unter anderem kann man damit auch im Flachwasser paddeln. Nun war es eben an den Sportlern Ihre Ausdauer und Hartnäckigkeit unter Beweis zu stellen und auch das Zittern der vergangenen Tage hatte bei null Wind und 30 Grad ein jähes Ende gefunden. Schonungslos wurde aufgedeckt, wer im Winter seine Hausaufgaben im Grundlagenbereich gemacht hat. Hitzeschlacht auf dem Ententeich! 

Es gäbe sicher viel zu berichten über den Rennverlauf, die Hitze, die Strapazen, aber nach einem harten Einer- und einem harten Zweier-Rennen (insgesamt 36 km) waren die meisten Sportler zu müde für einen Kommentar, also lassen wir an dieser Stelle einfach die Ergebnisse für sich sprechen. Durchgesetzt haben sich in jedem Fall die üblichen Verdächtigen und fit genug für die kommenden Weltmeisterschaft in Lanzarote scheinen sie ebenfalls zu sein. Und im Gegensatz zu Rerik verraten die WetterApps für die WM auf Lanzarote schon jetzt: es wird windig – und das ohne jeden Zweifel!!!

Ergebnisse unter: https://my.raceresult.com/146120/results

 

Surfski - Einer Outrigger - Einer
Junioren Männer Leistungsklasse Männer
1.       Waldau Lukas 1.Eschbach Robin
2.       Simon Dobler 2.Winter Daniel
3.       Weinknecht Malte 3.Schulze Michael
   
Leistungsklasse Männer Leistungsklasse Frauen
1.       Harbrecht Gordan 1. Simone Ahrens
2.       Gebhardt Claas 2. Ines Stelling
3.       Olaf Lindstädt  
  Masters Männer
Masters Männer 1.Lürken Karsten
1.       Dobler Michael 2.Bütehorn Heiko
2.       Eberhard Joachim 3.Wesolowski Daniel
3.       Zachert Thomas  
  Outrigger Zweier
Leistungsklasse Frauen Leistungsklasse Männer
1.       Strübing Carla 1.Halang - Szymanski
2.       Waltermann Louisa 2.Lürken - John
3.       Postler Denise 3.Fuhrmann - Eilert
   
Masters Frauen Leistungsklasse Frauen
1.       Müller Katrin 1.Bergfeld - Hoppmann
2.       Cordes Carola  
3.       Gygli Conny Leistungsklasse Mixed
  1.Bischoff - Bischoff
Surfski Zweier 2.Dietrichkeit - Patzelt
Leistungsklasse Männer 3.Ahrens - Ahrens
1.       Harbrecht - Schubert  
2.       Sparmann - Wulkopf  
3.       Polchow - Gebhardt  
   
Leistungsklasse Frauen  
1.       Strübing – Waltermann  
2.       Schatz - Ulm  
3.       Reusch - Becker  
   
Leistungsklasse Mixed  
1.       Schulz - Postler  
Zurück zur Liste