07. Oktober 2021

Herbstziele zum Saisonfinale

Herbstziele zum Saisonfinale (Foto: Alfons Zaunhuber)

Die Tage werden kürzer und die Blätter fallen. Jetzt bereits die Kanuausrüstung ins Winterlager zu packen, wäre ein großer Fehler. Denn die letzten goldenen Herbsttage sind auch auf dem Wasser immer von ganz besonderem Reiz. Eine kurze Paddeltour könnte noch einmal intensive Gefühle aufkommen lassen, da sich die Natur in einem letzten Farbenrausch von ihrer besten Seite zeigt und man viele Gewässer nahezu ganz für sich alleine hat. Im neuen KANU-SPORT findet ihr 8 tolle Tourentipps in Bayern, Österreich und der Schweiz für die bunte Jahreszeit. Einen exklusiven Einblick in die Tourentipps dieser neusten Ausgabe findet ihr hier im Online-Magazin.

Von Alfons Zaunhuber

 

Der Seehamer See

Der Seehamer See liegt nur wenige Kilometer nördlich des Schliersees und direkt an der A 8 München-Salzburg. Meine erste Fahr auf diesem kleinen See (der Teil der Münchner Trinkwasserversorgung ist) erfolgte spontan, da sich der Verkehr vor dem Irschenberg staute und man über den Parkplatz Seehamer See die Autobahn, und damit auch den Stau, verlassen kann.  Paddeln ist deutlich kurzweiliger und der kleine Voralpensee mit seinen Inselchen und Wendelsteinblick erwies sich als ein Geheimtipp für eine Schnuppertour. Zuletzt lockte mich ein traumhafter Föhntag noch Mitte November ins Boot. Wieder liegen die Straßen nach Süden im Wochenendstau. Der Seehamer See liegt wie erwartet friedlich in der Herbstsonne und gehört mir alleine, heißt, ich bin der einzige Paddler auf dem ganzen See. Ein exklusives Vergnügen. Am Südende gibt es einen kurzen Zugang und mein Luftboot ist ratzfatz einsatzbereit. Im Uhrzeigersinn geht es um den See. Hinter den ersten bewaldeten Ufern liegt die Quelle „Deifi ria di“ versteckt an einem Wanderweg. Ein mystischer Platz! Dann schlängle ich mich zwischen den fünf Inselchen durch von denen eine nicht betreten werden darf. Später, im Bereich einer Schilfzone, mündet der Seebach ein. Generell wird der See aber mit Wasser der Schlierach und Mangfall gespeist und ist mit den Pumpspeicherkraftwerk im Leitzachtal verbunden. Dennoch hat man auf dem Seehamer See den Eindruck, in der Wildnis Kanadas zu sein. Nur bei Ostwind ist die Autobahn A 8 zu hören. Am Nordufer lockt ein einsamer Picknickplatz zu einem Sonnenbad bei annähernd 20 Grad. Von hier aus ist der weite Blick auf die Berge und die farbenprächtigen Mischwälder besonders attraktiv. Völlig entspannt und ohne Eile geht es dann nah an den beiden Campingplätzen bei Großseeham vorbei und ich trage mich mit dem Gedanken am Ende der Tour noch ein erfrischendes Bad zu nehmen.

 


Touren-Steckbrief

Etappen: Seeumrundung: 5,7 km
Befahrungsregelung: 1.12.-13.4 Kanufahren verboten
Tourismus: www.tegernsee-schliersee.de

 

 


 

 

Weitere Tourentipps für den Herbst findet ihr im KANU-SPORT .

 

 


 

 


Diesen Artikel sowie weitere Touren, Beiträge und Themen findest du im KANU-SPORT 10/2021:

KANU-SPORT 10/2021
Weitere Infos zum Heft
und Online-Bestellung


Weitere Beiträge in dieser Kategorie

Touren

Klar machen wir dabei mit! Schließlich haben wir schon mehrere 10.000de von Kilometern gepaddelt. Da brauchen wir nur ...

Touren

Endlich Wochenende, endlich einmal wieder ein wenig Zeit zum Paddeln. Was spricht also gegen eine kurze, gemütliche ...

Touren

Wie kaum eine andere Region Kanadas stehen die Northwest Territories im hohen Norden des Landes für ein dichtes Netz an ...

Touren

 

Der WirliebenPaddeln-Tagestourentipp: Unterwegs auf der Niers
Aus: „Die schönsten Kanutouren in Nordrhein-Westfalen“  ...

Touren

Fünf Tage absolute Wildnis in atemberaubender Landschaft, einmaliges Teamwork & Selbstversorgung im tiefsten Canyon ...

Touren

Tourenpaddler sind immer häufiger auf Seen unterwegs. Nicht ohne Grund: Es gibt keine Wasserstandsprobleme. meist ...

Touren

Vor 34 Jahren waren Hannelore & Wolfgang Viertel auf ihrer dritten Canada Reise mit unserem Aerius Zweier auf dem South ...

Touren

Der Chiemgau im Südosten Bayerns zählt zu den beliebtesten Ferienlandschaften Deutschlands. Kein Wunder, die Region ...

Touren

Der WirliebenPaddeln-Tagestourentipp: Untere Eider-Tour
Aus: „Die schönsten Kanutouren in Schleswig-Holstein und ...

Touren

Nachdem sämtliche Kleinflüsse in den belgischen Ardennen wegen Hochwasser gesperrt sind, weicht die Jugendgruppe des KC ...

Touren

Wenn Kanuguide Werner lautstark ein etwas pfälzerisch gefärbtes „allez hopp“ brüllt, stürzen sich seine Schützlinge ...

Touren

Die meisten Urlauber denken bei einer Griechenland-Reise an kristallklares Meer, blauen Himmel und weiße Strände. ...

Touren

Muss das denn sein? Frage die Mutter von Olaf Obsommer auch, als er ihr von seiner geplanten Expedition nach Gabun in ...

Touren

Wir alle kennen und lieben den Paddel-Virus. Ihm verdanken wir die Leidenschaft, mit der wir unseren Sport ausüben. ...

Touren

Die Tage werden kürzer und die Blätter fallen. Jetzt bereits die Kanuausrüstung ins Winterlager zu packen, wäre ein ...

Touren

Der WirliebenPaddeln-Tagestourentipp: Unterwegs auf der Lahn
Aus: "Die schönsten Kanutouren in Hessen, Rheinland-Pfalz ...

Touren

Der WirliebenPaddeln-Tagestourentipp: Unterwegs auf der Lippe Richtung Westen 
Aus: „Die schönsten Kanutouren in ...

Touren

Teil 2 der Vorstellung der zahlreichen Gewässer der Region Chiemgau im Südosten Bayerns. Der Chiemsee ist dabei zwar ...

Touren

Brandung Wind und Welle sind für viele Kajak-Einsteiger beeindruckende Naturgewalten. Wenn dann noch die dunkle Nordsee ...

Touren

Entdeckt im „SUP-Reiseführer Deutschland“ abwechslungsreiche Tagestouren, für neue Perspektiven, für mehr Natur, für ...

Touren

Die Osterferien sind für viele Paddler die wichtigste Zeit im Paddeljahr. Ein Wildwasserurlaub ist fest gesetzt. Doch ...

Unsere Themen : SICHERHEIT  |  MATERIAL  |  VEREIN  |  TOUREN  |  TECHNIK  |  PRODUKTE  |  FREIZEIT  |  UMWELT