17.05.2022 | Service für Vereine

Meldestelle Sportmanipulation geht online

Manipulation im Sport aufdecken – Hinweise vertraulich abgeben! Helfen Sie mit, AUCH ANONYM!
Die Meldestelle Sportmanipulation geht online

Der Sportwettbetrug und die Manipulation von sportlichen Wettbewerben, d.h. die Einflussnahme auf den Verlauf eines sportlichen Wettbewerbs ggfs. in Verbindung mit einer darauf platzierten Wette (Match Fixing), bedrohen die Integrität des Sports und damit auch das Vertrauen auf einen fairen sportlichen Wettbewerb. Gleichsam gelingt es international agierenden Tätergruppierungen, in erheblichem Umfang kriminelle Einkünfte durch Manipulationsabsprachen zu erlangen, die jede Sportart treffen können.

Am 4. Mai 2022  ist unter der Adresse www.meldestelle-sportmanipulation.de das vom BMI geförderte Hinweisgebersystem zur Meldung von Sportwettbetrug und Wettbewerbsmanipulation online gegangen. Das dort hinterlegte technische System ermöglicht die (anonyme) Meldung vermeintlicher Manipulationsfälle für alle Sportarten. Die Meldestelle verspricht Vertraulichkeit und bietet eine rechtliche Beratung.

Zurück zur Liste


Letzte News

22.09.2022 | DKV / Verbände
05.09.2022 | Service für Vereine
02.09.2022 | Service für Vereine
26.08.2022 | Service für Vereine
17.06.2022 | Service für Vereine