29.06.2017 | Drachenboot-Fun

19. Days of Thunder

Am vergangenen Wochenende fanden am Kanu-Club Witten e.V. die 19. Days of Thunder mit über 90 Teams aus Witten, Bochum, Dortmund, Hattingen, Ulm, Saarbrücken und Wien statt. Bei angenehmen Temperaturen mit gelegentlichen Schauern liefen die Rennen wie gewohnt diszipliniert und pünktlich ab.
Foto: Maximilian Maron

Zwei Tage lang sorgten die Teams für ein großes Spektakel auf dem Wasser und lieferten sich in so manchen Rennen spannende Kopf-an-Kopf Kämpfe, so dass am Ende die Zielkamera entscheiden musste. Insgesamt wurde in den Klassen Fun, Fun-Sport und Sport im vereinfachten Mixed-Modus gegeneinander gepaddelt. Erstmals gab es auch zwei Damenwertungen, Ladies Fun und Ladies Sport.
Ein tolles Bild bot auch in diesem Jahr wieder der Zeltplatz. Die Cantina aus Star Wars incl. Jabba dem Hutten (Team Los Avernos und Las Senoritas de Los Avernos), die Black Pearl (Team Black Pearl) und die Muppet Show (Söhne Siegfrieds) waren aufgebaut worden. Auch die phantasievollen Kostüme aus Star Wars hatte das Team Los Avernos selbst genäht. Einige Teams hatten sich für den Performancepokal tolle Aktionen überlegt: die Wittener Wattwürmer hatten sich als Bierkästen verkleidet - sie liefen tatsächlich als Sechserträger im Holzkasten zum Start und hatten eine Pappmache-Flasche für Selfies in Lebensgröße erstellt sowie einen riesigen Flaschenöffner dabei. Damit gewannen sie denn auch den Performance Award. Das Team sammelte außerdem Spenden für die Kanujugend des Kanu-Clubs. Das Team Ewig jubelt Hägar, dass zum 19. Mal am Cup teilnahm und somit das dienstälteste Team ist, hatte eine Schokokusswurfmaschine dabei und zog damit umher. Alle Teams spielten mit und versuchten mit dem Mund die Schokoküsse zu fangen.
Auch die Ladies boten wieder ein buntes Bild: die Hausdrachen hatten auf ihrem Zeltplatz die Pokale der Vorjahre drapiert und beim Orientexpress wurde Bauchtanz inmitten eines orientalischen Basars dargeboten.
Den Pokal für das beste Kostüm erhielten die Teams Los Avernos und Las Senoritas des Los Avernos für ihre tollen Star Wars Kostüme. Der Campsite Award ging an das Team Söhne Siegfrieds für ihren Nachbau der Muppet Show. Die Teams Black Pearl und Orient Express erhielten als Zweitplatzierter beim Campsite Award bzw. beim Performance Award jeweils eine Kiste Sekt.
Am Abend wurden die Teams von den Simple Beatz mit Rock’n‘Roll und Pop unterhalten. Der Förderverein des Kanu-Clubs hatte eine Lounge aufgebaut, wo die Gäste Wein und Caipirinha genießen konnten, was sie trotz des leichten Regens auch nutzten.

Sämtliche Ergebnisse gibt es auf https://kcwitten.de/die-ergebnisse-der-19-days-of-thunder/

Text: Cornelia Witzmann

Zurück zur Liste