SICHERHEIT

SUP-Safety Workshop – Was tun im Ernstfall

Stand Up Paddling (SUP) ist ein leicht zu erlernender und risikoarmer Sport. Genau das birgt wohl sein größtes Risiko. Denn nicht selten vernachlässigen Einsteiger, als auch erfahrene Paddler, den Aspekt der Sicherheit. Im SUP Safety-Workshop mit der SUP-Station am Werdersee in Bremen "Ins Blaue" erklären wir euch darum, was ihr tun könnt, solltet ihr oder euer Paddel-Partner doch in eine Notlage ...


SUP-Safety Workshop – Vor der Tour

Stand Up Paddling (SUP) ist ein leicht zu erlernender und risikoarmer Sport. Genau das birgt wohl sein größtes Risiko. Denn nicht selten vernachlässigen sowohl Einsteiger als auch erfahrene Paddler, den Aspekt der Sicherheit. Im SUP-Safety-Workshop mit der SUP-Station am Wedersee in Bremen "Ins Blaue" erklären wir euch darum, was ihr beachten solltet, wenn ihr mit dem SUP aufs Wasser geht.


Kanuunfälle im Jahr 2020

Regelmäßige Sicherheitstrainings bereiten auf den Ernstfall vor. Foto: Christian Zicke, Outdoordirekt

Einmal am Anfang jedes Jahres wertet das Ressort Sicherheit und Material unseres Kanuverbandes die erfassten Unfälle des Vorjahres aus. Diese Auswertung erfolgt auf der Grundlage von eingegangenen Unfallmeldungen und –berichten, die Kanusportler zusandten sowie durch die Kommission Sicherheit und Material recherchiert wurden


Wurfsäcke im Vergleich – welcher lohnt sich für mich am meisten?

Spätestens, wenn es irgendwann mal so kommen sollte, dass man sich in seinem Paddler-Leben dazu entscheidet, häufiger im Wildwasser unterwegs zu sein, steht man im Kanushop seiner Wahl vor den Wurfsäcken.


Der richtige Wurf

Die Rettungswurfleine oder wahlweise (Rettungs-)Wurfsack bzw. Wasserrettungswurfleine gehört als Basis-Sicherheitsausrüstung bei jeder Tour an Board. Doch Hand auf`’s Herz: Wann wurde zuletzt das Werfen geübt? Welche Wurftechniken gibt es? Wie und wo muss ich stehen? Und welcher Wurfsack ist eigentlich der Richtige? Wer jetzt ins Grübeln kommt, findet hier die passenden Antworten.


Paddeln hat auch im Winter Saison

Es gibt eine besondere Spezies: Winterpaddler, die überzeugt sind, dass Kanu fahren gerade im Winter Saison hat. Das sind entweder jene, die der Paddelvirus derartig erwischt hat, dass sie nicht einmal vier Monate die Arme stillhalten können. Oder einfach solche, die wissen, mit welchen Eindrücken der Winter sie bei ihrem eisigen Paddelausflug belohnt und daher nach der Phrase „es gibt kein ...


UNSERE THEMEN

PADDELTOUREN AUF YOUTUBE

WIR LIEBEN PADDELN @ SOCIAL MEDIA